Besondere Studienaktivitäten

Gewerblich-Technische Lehreramtsausbildung

Neben den Ingenieursstudiengängen bietet die TUHH in den gewerblich-technischen Fachrichtungen Elektrotechnik-Informationstechnik, Medientechnik, Metalltechnik, Holztechnik und Bautechnik in Kooperation mit der Universität Hamburg Lehramtsstudiengänge für das Lehramt Oberstufe/Berufliche Schulen an. Diese Studiengänge sind berufswissenschaftlich ausgerichtet und verbinden Technologie mit beruflichen Arbeits- und Bildungsprozessen. Diese von der TUHH angebotene Lehramtsstudiengänge dürfen als eine Form der Weiterbildung verstanden werden, da die Studierenden neben dem Abitur auch über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem gewerblich-technischen Beruf verfügen und oftmals eine langjährige Berufserfahrung vorweisen können.

dual@TUHH – Praxisnahes Studieren

Die TUHH und der norddeutsche Arbeitgeberverband NORDMETALL haben ein Programm entwickelt, das die exzellente Ausbildung hervorragender Ingenieurinnen und Ingenieure sichern und dem wachsenden Bedarf der Branche an hoch qualifizierten Fachkräften gerecht werden soll. Mit dual@TUHH wird praxisnahes und punktgenaues Studieren an der TUHH mit Studienförderung und Praktikumsphasen bei herausragenden Unternehmen der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie gewährleistet. Derzeit wird das Studienprogramm dual@tuhh angeboten für Studierende der Studiengänge:

  • Informatik-Ingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Maschinenbau
  • Schiffbau

Bei den Industrie-Partnern handelt es sich um namhafte Unternehmen wie etwa Blohm + Voss Naval GmbH, Dräger Medical AG & Co. KG, Hauni Maschinenbau GmbH, Jenoptik oder Weinmann – Geräte für Medizin GmbH & Co. KG.

Nach der Aufbauphase in den Jahren 2003 bis 2012 sollen nun die bestehenden Partnerschaften intensiviert und eine bedarfsgerechte gezielte Aufnahme weiterer Studiengänge in das Programm erfolgen.

Weiterbildung