Termine

Semestereröffnungsfeier am 19. Oktober 1998
In der Friedrich-Ebert-Halle in Harburg wird am Montag, den 19. Oktober, um 9.00 Uhr das Wintersemester 1998/99 mit einem feierlichen Akt eröffnet. Nach einem musikalischen Auftakt mit dem Ensemble „Los Quintos" unter der Leitung von Volker Bartsch spricht der Präsident der TUHH, Prof. Dr.-rer. nat. Hauke Trinks, zu den anwesenden Erstsemestern, den fortgeschrittenen Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TUHH. Anschließend wird er TUHH-Studienpreise für die jüngst etablierten Auslandsorientierten Studiengänge überreichen. Prof. Dr.-Ing. Günter Ackermann, Dekan des Studiendekanats Maschinenbau, und AStA-Sprecher Thomas Geffert werden einige Worte an die Gäste richten, um die TUHH und ein ingenieurwissenschaftliches Studium von verschiedenen Seiten zu beleuchten. „Los Quintos" werden die Semestereröffnung gegen 10.30 Uhr mit einer weiteren Darbietung ausklingen lassen.

Ab ca. 10.30 Uhr werden alle Dekanate jeweils eigene Informationsveranstaltungen durchführen, die für alle offen sind.

Im Foyer der Friedrich-Ebert-Halle befinden sich Informationsstände zu verschiedenen studienrelevanten Themen.

Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30-38, 21075 Hamburg
 

Schnupperstudium 1998
Die Probe aufs Exempel ...
Am Montag, den 23. November, 8.00 Uhr, öffnet die TUHH ihre Pforten für alle, die die Chancen eines Ingenieurstudiums erkennen und sich ein Bild von den Studienmöglichkeiten und -bedingungen machen möchten. Das umfangreiche Programm beginnt mit einer Begrüßung und allgemeiner Einführung, umfasst Vorträge zu Studieninhalten und Berufsfeldern und gewährt Einblicke in die Forschung und studentisches Leben. In ausgewählten Vorlesungen kann am Montag und auch am Dienstag der "Ernstfall" in Seminarräumen geprobt werden. Interessierte sollten sich rechtzeitig über das Programm informieren.

Zeit: Montag ab 9.00 Uhr (Begrüßung und Einführung)
 Vorlesungen Montag und Dienstag bereits ab 8.00 Uhr !
Ort:  Eißendorfer Straße 40 (Gebäude 1a), Forum

Rückfragen:
Allgemeine StudienberatungTel.: 040 / 7718-2776 o. -2232
e-mail: studienberatung@tuhh.de

Programm:
http://www.tuhh.de/allgemein/studium/asb/Veranstaltungen/Schnu98.html
 

Studieren in Hamburg
Die Hamburger Hochschulen bieten gemeinsam mit dem Arbeitsamt Hamburg - dem Hochschulteam Hamburg - im Frühjahr 1999 Studieninformationstage an:
Am 8.04.99 Informationen zum Studiengang MASCHINENBAU, am 22.04.99 INFORMATIK, am 6.05.99 NATUR UND TECHNIK und am 20.05.99 BAUWESEN. Die Veranstaltungen finden jeweils Donnerstags von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr im Berufsinformationszentrum Hamburg statt und sind kostenlos.
 

Ringvorlesung
Für die Ringvorlesung des Wintersemesters 98/99 mit dem Thema „Wissensmarkt Internet" konnten namhafte Referenten gewonnen werden. Alle Veranstaltungen finden voraussichtlich jeweils um 17.00 Uhr in der Denickestr. 15, Raum 0506, 21073 Hamburg (Harburg) statt. Die Vorträge sind öffentlich und der Eintritt ist frei.

Es sind folgende Veranstaltungen geplant:

02.11.98  Das Internet als Wissensmarkt - Möglichkeiten und Grenzen
16.11.98 Wissensmanagement in Unternehmen
30.11.98 Die Zukunft der Medien mit/im Internet
07.12.98 Freiheit Des Wissens für alle !?
25.01.99 Die Virtuelle Universität - erste Erfahrungen
08.02.99 Podiumsdiskussion: Die virtuelle Universität - Chance oder Endstation der Universität ?
 

Verbundwerkstoffe
Sampe Symposium am 11. und 12. März ´99
Das fünfte nationale SAMPE Symposium Deutschland e.V. zum Thema Verbundwerkstoffe findet am 11. und 12. März 1999 in den Räumen der TUHH statt. Zu den Vortragsthemen gehören Elastomerverbunde und Nanotechnologie sowie Beiträge zu Verbundwerkstoffen in Anwendungsbereichen wie Flugzeug- und Schiffbau, Medizintechnik, Rennsport und Ballistik. Am ersten Tag des Symposiums wird der SAMPE Förderpreis verliehen.
 

Meister- und Diplomfeier
Handwerkskammer und TUHH feiern gemeinsam
Im Rahmen einer Feierstunde werden Jungmeisterinnen und Jungmeister der Handwerkskammer Hamburg und gleichzeitig die jungen Diplomingenieurinnen und Diplomingenieure der TUHH am 2. November 1998, 18.30 Uhr, in der Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg geehrt.
Die gemeinsame Verabschiedung von Meister- und TU-Absolventen hat mehr als symbolischen Charakter. Handwerk und Wissenschaft sind mehr denn je in vielen Zusammenhängen verzahnt und aufeinander angewiesen.