Termine

4. und 5. Juni
Dichtungen
II. Hamburger Dichtungstechnisches Kolloquium

- Dynamische Dichtungen
- Radialwellendichtringe

Dieses Kolloquium soll Dichtungsherstellern und Forschungseinrichtungen gleichermaßen ein Forum bieten, sich und ihre Aktivitäten im Bereich der Dichtungstechnik, im Besonderen den Radialwellendichtringen, mit Vorträgen und Postern zu präsentieren und damit die Diskussion zwischen den vier Bereichen Forschung, Entwicklung, Herstellung und Anwendung zu fördern und die Möglichkeit schaffen, neue Kontakte zu knüpfen bzw. vorhandene zu pflegen.
 
Ort: Denickestraße 15 (IIb), Raum 0506
Beginn: jeweils 09.00 Uhr
Veranstalter: TUHH,
Arbeitsbereich Konstruktionstechnik II,
Prof. Dr.-Ing. Manfred Vötter
 

10. bis 14. August
Computer-Tage
Ferien-Computer-Tage für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 11 für ein Studium an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) zu interessieren, ist das Ziel der Veranstaltungsreihe „Von der Schule an die Hochschule”. Aus diesem Grund
öffnet die TUHH ihre PC-Pools und Workstations in den Ferien: vom 10. bis
14. August werden Computer-Kurse geboten. Geboten werden die Themen „Computer kennenlernen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, Computer in der Schule nutzen, Surfen im Internet sowie e-mail nutzen, Programmiersprache Pascal und Programmiersprache C.

Anmeldungsschluß ist der 24. Juli 1998. Die Teilnahme ist kostenlos.
Informationen: Allgemeine Studienberatung der TUHH, Tel. 040/7718-2776 und -2232
 

26. Juni
Sommerfest

Das diesjährige TUHH-Sommerfest wartet wieder mit einem attraktiven Programm auf. Der gesamte Campus verwandelt sich am hoffentlich heißen Sommertag in einen bunten Jahrmarkt mit viel Musik, Spiel und Sport, Akrobatik, einem Flohmarkt, Aktionen aus sämtlichen Bereichen der TU und natürlich viel leckerem Essen und Trinken. Riesenspaß in Tüten.
 

30. Juni
Sarajevo
Ausstellungseröffnung „Zwischen Erinnerung und Hoffnung - Lebensraum Sarajevo”

Die Ausstellung ist gedacht als eine Plattform für die persönliche Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Lebensumständen in Sarajevo und den Veränderungen räumlich-sozialer Aspekte während der vergangenen Jahre. Persönliche Erfahrungen unmittelbar beteiligter vermitteln einen Zugang zur bosnischen Realität - und erlauben unter planerischen Gesichtspunkten Rückschlüsse auf die westeuropäische Situation.
Neben Fotos, Videos und Installationen werden Texte von internationalen Verfassern und Verfasserinnen zu sehen sein.

Die Ausstellung wird voraussichtlich bis zum 30. Oktober dauern.
Ort: Bibliothek der TUHH
Öffnungszeiten: Mo. bis Do.
9.00-19.00 Uhr, Fr. 9.00-18.00 Uhr
 

30. Aug. bis 13. Sep.
Maschinenbauer
Maschinenbauer nach Frankreich - Génie mécanique et pratique du français

Das Deutsch-Französische Hochschulkolleg (DFHK) veranstaltet gemeinsam mit der französischen Ingenieurhochschule ENSAM in Metz ein zweiwöchiges kostenloses Sprach- und Fachseminar für Studierende des Maschinenbaus und verwandter Fachrichtungen. Bewerben können sich Abiturienten und Abiturientinnen, die sich zum WS 98/99 an einer TU/TH im Fach Maschinenbau (oder einem verwandten Studiengang) immatrikulieren, sowie Studierende dieser Fächer im Grundstudium (1. bis 4. Semester). Das Seminar findet in Metz statt und umfaßt intensiven Französisch-Unterricht, Landeskunde (Wirtschaft, Industrie, Hochschulwesen), Werksbesichtigungen (u.a. Citroen, Smartwerk, Stahlwerke Thionville) sowie Exkursionen nach Nancy und Paris.
Alle Kosten für Aufenthalt und Programm (ausgenommen Anreise, Frühstück und Abendessen) werden vom Veranstalter getragen.
Gebühren: Einschreibung DM 60,- , Paris-Exkursion DM 60,-
Wegen Teilnehmerbegrenzung wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Kontakt: DFHK, Schillerstraße 11, 55116 Mainz, Tel. 06131/2316