Sommersemester 2021

Auf dieser Seite informieren wir Sie zum aktuellen Stand in Bezug auf die Planung und Durchführung des Sommersemesters 2021.

  • Das Sommersemester 2021 startet am 1. April 2021 und wird komplett digital stattfinden.
  • Die Lehrveranstaltungsplanung des Sommersemesters 2021 wird auf der Grundlage der Planung des Sommersemester 2020 erfolgen. Aufgrund neu eingerichteter Studiengänge und Änderungen bestehender Studienpläne sind jedoch noch Anpassungen der Planung erforderlich. Die aus dem Sommersemester 2020 übertragenen und in TUNE bereits jetzt für die Lehrenden als Veranstaltungen des Sommersemesters 2021 sichtbaren Lehrveranstaltungen und Zeiten sind also noch nicht endgültig. Nach dem derzeitigen Stand, werden die Lehrveranstaltungen für die Studierenden ab Mitte März freigeschaltet.
  • Sobald diese Überplanung abgeschlossen ist, werden alle Lehrenden - wie gewohnt - angeschrieben, um in Rücksprache mit den Planungsverantwortlichen, die Möglichkeit zu notwendigen Anpassungen vornehmen zu können. Dies wird voraussichtlich zum 1. März 2021 geschehen.
  • Aufgrund der Einarbeitung dieser letzten Korrekturen, kann es dann noch einmal in geringem Umfang zu Veränderungen der Planung kommen.
  • Das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL), die Hamburg Open Online University (HOOU) und das Rechenzentrum haben für die Lehrenden der TU Hamburg eine Auswahlhilfe zu digitalen Tools für die Lehre erarbeitet. Die Entscheidungsbäume bieten einen Überblick über digitale Tools, die vom Rechenzentrum supportet werden und zu denen das ZLL berät. Die Entscheidungsbäume sowie weiterführende Informationen finden Sie hier.