Bewirb dich bis zum 15. Juli für dein Bachelor- oder Masterstudium an der TU Hamburg.

Splu Experts GmbH, Hamburg Harburg

Konstruktionsdaten erlebbar machen mit Virtual Reality Technologie

Beschreibung des Unternehmens
Die SPLU Experts GmbH ist ein Ingenieurdienstleister und besteht seit 1997 am Tempowerk in Harburg mit derzeit 20 Mitarbeitenden. Aufgrund langjähriger Erfahrung haben sich Projektpartnerschaften mit Stammkunden u.a. im Bereich Luftfahrt entwickelt, die es gilt durch Innovation und Effizienz zu stärken. Hierbei soll Virtual Reality einen entscheidenden Mehrwert liefern.

Situation
Die Montage von Betriebsmitteln im Flugzeugbau umfasst eine weitreichende Komplexität und unterliegt sowohl hohen Anforderungen an Sicherheit und Ergonomie als auch einem hohen Termin- und Kostendruck. Ausgehend von den Konstruktionsdaten werden die einzelnen Montageschritte als 3D-Bilder mit Dimensionen dargestellt. Ebenfalls werden die benötigten Bauteile, Werkzeuge, Bestimmungsorte und Montageanweisungen detailliert angegeben. Daher besteht derzeit ein enormer Aufwand, die Kundenanforderungen an ein Projekt umfänglich darzustellen.

Problem
Die ergonomischen Anforderungen an die Montageperson und an den Montageort muss der Konstrukteur aktuell in Bildern und Texten beschreiben. Dies ist sehr zeitaufwendig, kann beim Kunden zu Verständnisschwierigkeiten und langwierigen Diskussionen führen.

Für das Montagepersonal erfordert die Vielzahl an Montagedetails hohe Konzentration und Kompetenz. Jeder Montageschritt muss separat vorab gelesen und das Montageteil mit dem entsprechenden Werkzeug ausgewählt werden. Anschließend besteht die Herausforderung darin, sofort den richtigen Bestimmungsort zu finden und die korrekte Montage auszuführen. Häufig muss am Bestimmungsort die Montageanweisung noch einmal nachgeprüft werden. Dadurch wird die Montage zeitaufwendig und das Sicherheitsrisiko steigt.

Projektziel
Mittels Virtual Reality sollen die Montagedetails visualisiert und die Konstruktion erlebbar gemacht werden. So können die Konstrukteure den Ablauf der Montagetätigkeiten auf ergonomische und technische Durchführbarkeit kontrollieren, Dimensionen sofort erkennen und zeigen, ob die Montagestellen ohne Sicherheitsrisiko erreicht werden können.

Die Monteure sehen vorher und während der Tätigkeit die Prozessdetails, so dass Fehler vermieden werden und die Montagezeit reduziert wird. Anweisungen können in verschiedenen Sprachen und flexibel in Ort/Geschwindigkeit vermittelt werden.

Aufgabenstellung

  • Visualisierung des Montagevorganges und Prüfung der ergonomischen Bewegungsmöglichkeiten
  • Bauraumuntersuchungen in Lebensgröße, skalierbar je Anwender
  • Üben von Instandhaltungsmaßnahmen am virtuellen Objekt
  • Visualisierung von Maschinendaten

Zielgruppe
Studierende, die Interesse an der Visualisierung von Konstruktionsdaten haben und Programmierkenntnisse in C#, Unity, Catia V5 mitbringen. Zusätzlich zur Software Catia V5 und Unity 3D stehen eine VR-Brille inkl. Controller und Leap Motion in unserem Ingenieurbüro zur Verfügung.

Termine
Bitte halten Sie sich folgende Termine frei.

Weitere Informationen
Projektflyer

Anmeldung
Sie können sich für Fishing for Experience online bewerben.