Berufseinstieg

Eine gute Karriereplanung bedeutet, sich frühzeitig mit möglichen Branchen, Tätigkeitsfeldern und Arbeitgebern zu auseinander zu setzen.

Das Career Center der TUHH hat daher verschiedene Formate entwickelt, in denen Sie schon im Studium mit Unternehmen in Kontakt treten können und wertvolle Einblicke erhalten.

Veranstaltungsformate

TUHH Alumni & Career Talk

Das Career Center und TU & YOU bringen Studierende und Alumni beim TUHH Alumni & Career Talk in einer Podiumsdiskussion zusammen und diskutieren gemeinsam über Karrierethemen (18.00 bis 20.00 Uhr).

Nach einer Begrüßung und Einführung durch die Moderatorin Vera Lindenlaub (TU & YOU) und den Moderator Ralf Jacobsen (CC) beantworten die Podiumsteilnehmerinnen und -teilnehmer Fragen zu ihrem Werdegang, geben Tipps zum Ein- und Aufstieg und beantworten Fragen aus dem Publikum. Beim anschließenden Get-Together haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte für Ihren eigenen Berufseinstieg zu knüpfen.

Der TUHH Alumni & Career Talk findet einmal im Semester statt und fokussiert verschiedene Branchen oder Themenbereiche.

Bislang waren bzw. sind folgende Themen im Fokus:

  • Luftfahrt
  • Umwelt und Energie
  • Start Ups
  • Life Science Technologies
  • Internationale Studierende
  • Logistik (31. Mai 2022)

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Semesterprogramm.

Karrierewege TUHH@“company“

In diesem Format erhalten Sie die Gelegenheit, Unternehmen und Organisationen zu besuchen, in denen Alumni der TUHH arbeiten. Sie erfahren aus erster Hand Informationen über Arbeitsinhalte und tägliche Arbeitsroutinen, erhalten ggfs. eine Führung durch das Unternehmen und sprechen mit Personalverantwortlichen über mögliche Einstiege in das Unternehmen.

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Semesterprogramm.

Welches Unternehmen passt zu mir? (Workshop)

In diesem 2-stündigen Workshop erhalten Sie in einer Gruppe von Studierenden und Absolvent*innen individuelle Unterstützung bei der Jobsuche. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Ihnen: Was kann ich? Und was will ich? Das sind die Fragen, auf die Sie - angeleitet durch professionelle Karrierechoaches - Ihre individuelle Antwort finden.

Ziel

Sie erhalten einen ersten Überblick über das Thema und kennen die nächsten Schritte, um ein passendes Unternehmen zu finden.

Inhalte:

  • Wie finde ich überhaupt Unternehmen?
  • Welche Ressourcen kann ich dabei nutzen?
  • Wie kann ich aus diesen Unternehmen passende herausfinden?
  • Welche Kriterien können eine Rolle spielen?
  • Wie können die Informationen aus dem Workshop in meine persönliche Auswahl einfließen?

Profitieren Sie auch vom Erfahrungsaustausch und Feedback innerhalb der Gruppe!

Die Veranstaltungssprache ist: Deutsch / The event is in: German

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Semesterprogramm.

Das Modul Berufsfelderkundung

Das Modul Berufsfelderkundung

Im Modul Berufsfelderkundung im Rahmen des Orientierungsstudiums behandeln Sie folgende Fragestellungen:

Was gibt es?

Welche Studiengänge gibt es und was kann Mensch damit machen? Wir besuchen Unternehmen und sprechen mit ehemaligen Studierenden über ihren Arbeitsalltag und ihren Berufsweg. Wir schauen uns Stellenanzeigen an und verstehen was sich dahinter verbirgt.

Was kann ich?

Wir bearbeiten den Lebenslauf und verstehen welche Qualifikationen sich hinter den einzelnen Stationen verbergen. Wir beschäftigen uns mit den bereits erworbenen Fähigkeiten und Qualifikationen und wie diese formuliert werden können. Ihr übt eure Selbstvorstellung in einem mock-interview.

Was will ich? Was möchte ich zukünftig machen?

Wie passen „was gibt es“ und „was kann ich“ bereits zusammen oder welche Schritte kann ich gehen damit das noch besser zusammenpasst?

Praktika

Praktika

Wichtig ist es, dass Sie eine Tätigkeit wählen, die Ihnen Spaß macht. Die beste Möglichkeit, herauszufinden, ob eine Tätigkeit oder ein Unternehmen wirklich zu einem passt, ist immer noch: Ausprobieren. Daher haben wir in der Rubrik "Praxiserfahrung/Praktika" Informationen und Tipps für sie zusammengestellt.

Gründung

Start-up Dock

Als Gründungszentrum fördert das Startup Dock seit 2013 innovative Startups aus dem Hochschulbereich. Der Ursprung liegt an der TU Hamburg. Das Startup Dock ist mit der TUHH Teil des Projekts beyourpilot und des Verbunds Startup Port.

Es bieten ein Full Service-Programm für Startups in der Frühphase. Die Teams profitieren von individueller Beratung, Workshops, Events und dem Netzwerk in die Hamburger Hochschul- und Gründerszene sowie zu relevanten Unternehmen.

Link zur Anmeldung für eine Erstberatung.

Handwerkskammer Hamburg

Sie haben eine geniale Geschäftsidee und brauchen dafür einen Produktions- bzw. Dienstleistungsbetrieb? Übernehmen Sie doch einen etablierten Handwerksbetrieb.

Die Nachfolgelotsen der Handwerkskammer Hamburg unterstützen Sie dabei, den richtigen Übernahmebetrieb zu finden. Sie stellen Ihnen Betriebe vor, begleiten Ihren Übernahmeprozess und beraten Sie zu allen wichtigen Themen (Businessplan, Finanzierung, etc.).

Nehmen Sie gerne Kontakt zu den Nachfolgelotsen auf: www.hwk-hamburg.de/nachfolgelotsen

Be Your pilot

Das Startup Dock der TUHH und das Gründungsnetzwerk beyourpilot informieren:

    Du hast eine Geschäftsidee und brauchst nun Beratung für die nächsten Steps? Du hast keinen Durchblick bei den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten? Du bist auf der Suche nach Teammitgliedern? Du möchtest ganz generell mal wissen, wie man ein Startup aus der Hochschule gründen kann?

Dann lassen Sie sich in der beyourpilot Gründungssprechstunde beraten, digital und ohne Voranmeldung:

jeden Dienstag, von 16 bis 17 Uhr, die Zugangsdaten finden Sie unter beyourpilot.de

Beyourpilot ist eine Plattform für Beratung, Finanzierung, Expertise oder Austausch mit gleichgesinnten Gründerinnen und Gründern.

Unsere Angebote im Überblick