Wissenschaftliche Netzwerke in Lehre und Forschung

Wissenschaft lebt vom Austausch, gerade auch über Fächergrenzen und Disziplinen hinaus.

In zahlreichen Projekten kooperieren unsere unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit exzellenten Kolleginnen und Kollegen in Deutschland und der Welt, sei es in Einzel- oder in Verbundprojekten mit außeruniversitären Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Mit den Hochschulen der Freien und Hansestadt Hamburg arbeitet die TU Hamburg eng zusammen, betreibt gemeinsame Studiengänge und ist ein gesuchter Partner für ingenieurwissenschaftliche Innovationen.

Unsere Studierenden profitieren von einem aktiven Netzwerk mit über 70 Partnerhochschulen.

Hamburg Open Online University

Die Hamburg Open Online University (HOOU) wird von sechs staatlichen Hamburger Hochschulen (HAW, TU Hamburg, HCU, HFBK, HfMT, UKE), der Wissenschaftsbehörde sowie dem Multimedia Kontor Hamburg getragen. Ziel der HOOU ist es, durch die Bereitstellung offener Bildungsangebote den Wissenstransfer und die Teilhabe der Gesellschaft an akademischer Bildung zu befördern. Auf der Bildungsplattform (www.hoou.de) finden sich Informationen zu aktuellen wissenschaftlichen oder künstlerischen Entwicklungen sowie komplexere Lernangebote, in denen alleine oder im Team gelernt und geforscht werden kann.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Dr. Johannes Harpenau

Telefon: +49 40 428 78 3574

E-Mail: harpenau(at)tuhh.de