Stipendien für Studierende an der TUHH während eines Auslandsaufenthaltes

Bei Stipendien für Auslandsaufenthalte muss man beachten, dass die Stipendien an der TUHH erst nach dem Vordiplom (bzw. in Bachelorstudiengängen nach erfolgreicher Beendigung der ersten beiden Jahre des Studienplans) vergeben werden und meist keine Vollstipendien sind, das heißt, dass sie nur die Kosten decken, die zusätzlich zum Lebensunterhalt entstehen.

Die hier aufgelisteten Fördermöglichkeiten gelten für deutsche Bewerber, sowie teilweise auch für Bewerber aus EU-Ländern, sowie Bildungsinländer, da diese den deutschen Bewerbern in einigen Programmen gleichgestellt werden. Die aktuelle Stipendienbroschüre gibt es hier

Aktuelle Stipendienausschreibungen finden Sie auch im Intranet. 

In weitere Möglichkeit, nach Stipendien zu suchen, ist der sog. Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der aber keine TUHH-spezifischen Stipendien auflistet. 

Ditze-Stiftung

Stipendien für Studienaufenthalte an Hochschulen weltweit - vorzugsweise Partnerhochschulen der TUHH. Deadlines 1.12 für Aufenthalte ab dem 1.1. des nächsten Jahres, deadline 1.6. für Aufenthalte ab dem 1.7. des gleichen Jahres. Antrag über das International Office

 

Auslandsbafög

Europa: innerhalb der EU wird ein Studium nach zwei Semestern in Deutschland zu Inlandssätzen gefördert und zwar nicht nur für ein Austauschjahr sondern ggf. bis zum Abschluss innerhalb der Förderungshöchstdauer.

Außerhalb der EU wird nur ein Aufenthalt von maximal 1 Jahr, in Ausnahmefällen bis zu 2,5 Jahren gefördert.

Es gibt Länderzuschläge (nur außerhalb der EU), Reisekosten, Krankenversicherungszuschüsse, Studiengebühren bis zu 4600,- € im Jahr werden übernommen

Antragstellung mindestens 6 Monate vor Anreise beim für das Gastland verantwortlichen Amt für Ausbildungsförderung. Siehe auch hier oder unter: AuslandsBAföG

Stipendien der KOCH-Stiftung

Studienaufenthalte im skandinavisch-baltischen Raum

Da die Zahl der jährlichen Stipendien limitiert ist, wird nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern geignete Bewerber in passenden Austauschprogrammen der TUHH werden vom International Office angesprochen. 

Bewerbung um den Studienplatz läuft vorher oder parallel im International Office. Gegebenenfalls im International Office anfragen. 

ERASMUS-Stipendien

Studienaufenthalte an ERASMUS-Partnerhochschulen der TUHH; Europa, eigene Broschüre

Deadline um den 15. Januar für Aufenthalte im folgenden akademischen Jahr (WiSe und / oder SoSe ); spätere Bewerbung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Bewerbung im International Office gleichzeitig um Platz und Förderung (es gibt aber mehr Plätze als Stipendien).

Erasmuspraktika

Die TUHH wird diese Möglichkeit demnächst anbieten. Beachten Sie aktuelle Aushänge oder erkundigen Sie sich im International Office (Ansprechpartnerin Sarah Neumann)


DAAD-Stipendien für Studierende 

a) ISAP Programme Waterloo und Berkeley

deadline: um den 15.1. ; Bewerbung im International Office oder im Institut von Prof. Kreuzer

b) Jahresstipendien

deadline je nach Ziel:

West-, Mittel- und Osteuropa, GUS, Türkei - 15.11. Lateinamerika, Afrika, Arabische Staaten, Israel, Iran, Asien (außer China) - 30.09. und 31.3.
Australien, Neuseeland - 31.03.USA, Kanada - 15.07.
Taiwan, VR China (ohne Hongkong und Macau) - 30.09.eigener Termin für MBA-Programme - 31.08.

Bewerbung beim DAAD online

c) PROMOS Stipendien

Kurzstipendien zum Anfertigen von Abschlussarbeiten, Praktika und Forschungsvorhaben im Ausland. Eine Bewerbung ist in erster Linie für Nicht EU-Länder möglich. Es werden Stipendien für Aufenthalte zwischen 1 – 6 Monate vergeben (Praktika können ab 6 Wochen gefördert werden).

Deadline: 1. April jeden Jahres im International Office

d) IAESTE-Reisekostenzuschuß für Fachpraktika

Dauer: 2 – 3 Monate

Nur außerhalb Westeuropas (d.h. EU, Norwegen, Schweiz, Liechtenstein)

Bewerbung zu Beginn des Wintersemesters beim IAESTE-Lokalkommittee

e) Carlo Schmid-Programm für Praktika in Internationalen Organisationen

Ausschreibung idR Ende des Jahres

Bewerbung beim DAAD 

f) RISE (Research Internships in Science and Engineering)- Forschungspraktika an Hochschulen weltweit 

Bewerbung beim DAAD 

Es gibt außerdem eine Vielzahl von Sonderprogrammen des DAAD. Auf Aushänge achten und Datenbank des DAAD nutzen!

Fulbright-Kommission

Studienaufenthalte in USA

a) Voll- und Teilstipendien – i.a. für ein akademisches Jahr

deadline Juni/Juli für Aufenthalte, die zum September des nächsten Kalenderjahres beginnen

Bewerbung über das International Office (nach Vorauswahl an der TUHH) bei der Kommission

b) Reisestipendien

deadline Dezember.

Bewerbung über das International Office (nach Vorauswahl an der TUHH) bei der Kommission

ASA-Programm

dreimonatige Arbeits-, Erfahrungs-, Studienaufenthalte bezogen auf ein Entwicklungsprojekt in der Dritten Welt

eigene Projekte sind bis zum 10.10. einzureichen

deadline für bestehende Projekte jeweils am 10. Januar.

Stipendien der Rotary-Stiftung

Studienaufenthale fortgeschrittener Studierender oder -besser- "frischer" Absolventen (Bewerbung noch während des Studiums aber Abschluß möglichst vor Antritt des Auslandsstudiums) für ein akademisches Jahr 

lange Vorlaufzeit von mehr als einem Jahr; Information über ausgeschriebene Stipendiem beim lokalen Rotary District.

Auslandsbafög

Europa: innerhalb der EU wird ein Studium nach zwei Semestern in Deutschland zu Inlandssätzen gefördert und zwar nicht nur für ein Austauschjahr sondern ggf. bis zum Abschluss innerhalb der Förderungshöchstdauer.

Außerhalb der EU wird nur ein Aufenthalt von maximal 1 Jahr, in Ausnahmefällen bis zu 2,5 Jahren gefördert.

Es gibt Länderzuschläge (nur außerhalb der EU), Reisekosten, Krankenversicherungszuschüsse, Studiengebühren bis zu 4600,- € im Jahr werden übernommen

Antragstellung mindestens 6 Monate vor Anreise beim für das Gastland verantwortlichen Amt für Ausbildungsförderung

GFPS

Studienaufenthalte in Polen und Tschechien 

deadline 30.04. und 31.10. für das jeweils folgende Semester

Bewerbung bei der GFPS; Unterlagen hier