Die Hamburg Open Online University
an der TUHH

Hochschulen haben sich aufgrund verschiedener Einflüsse in den letzten Jahren mehr und mehr geöffnet. Diese neue Offenheit manifestiert sich in Forschung und Bildung in unterschiedlichster Ausprägung. Digitale Technik spielt hierbei eine entscheidende Rolle und verändert die Rolle der beteiligten Akteure und Institutionen.

Hochschulen sind aufgefordert, sich in diesem Transformationsprozess zu verorten und ihre Rolle in der Informationsgesellschaft neu zu definieren. Dabei sehen sie sich vor die Entscheidung gestellt, das Zusammenspiel von Mensch und Technik in Bildungs- und Forschungsprozessen aktiv zu gestalten. Vor diesem Hintergrund befassen wir uns im Rahmen der Lehre an der TUHH mit der Gestaltung, Umsetzung und Evaluation mediengestützter Lehr-Lernformate.

In diesem Zusammenhang stellt die Hamburg Open Online University (HOOU) ein wichtiges (auch hochschulübergreifendes) Entwicklungsvorhaben dar.