Die Lehrstruktur des Nichttechnischen Bereiches

 

Das Lehrangebot des nichttechnischen Bereiches ist in Modulen (drei im Bachelor, eines im Master) zusammengefasst.

Es wird von vielfältiger Expertise getragen:

  • Von ausgewiesener Fachexpertise an den Instituten der TUHH,
  • von interdisziplinär erbrachter Lehre technischer Institute,
  • von internen und externen Fachvertreterinnen und Fachvertretern ohne Institutsbindung, die den Bereich mit Einzelangeboten unterstützen.

Sie alle tragen dazu bei, dass den Studierenden der TUHH etwa 40-50 Veranstaltungen je Semester im Bachelor und im Master zur Verfügung stehen.