1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen
Die Plattform digital.learning.lab.

Online-Kompetenzzentrum für Unterrichtsgestaltung digital.learning.lab mit Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

Wie funktioniert digitaler Unterricht? Eine Frage, die durch die Corona-Pandemie noch einmal an Bedeutung gewonnen hat. Die Hamburger Plattform digital.learning.lab liefert mit über 200 digitalen Unterrichtsbausteinen Antworten darauf und wurde nun im Rahmen des Europäischen …

Schutzmasken begleiten uns mittlerweile durch den Alltag.

Schutzmasken noch sicherer vor Corona gestalten? TU-Wissenschaftler Robinson Peric hat den Test gemacht

Das Tragen einer Schutzmaske ist in Deutschland und vielen weiteren Ländern aufgrund der Corona-Pandemie längst zum Alltag geworden. Doch wie effektiv schützt diese Maßnahme vor der Übertragung des Virus? Dr.-Ing. Robinson Peric vom Institut für Fluiddynamik und Schiffstheorie an der Technischen Universität Hamburg hat das Strömungsverhalten von Luft in Atemschutzmasken untersucht …

Licht kann sich in einer Millisekunde 300 Kilometer fortbewegen.

Eine Ampel für Licht: Wissenschaftler der TU Hamburg stoppen Lichtimpulse für effizientere Datenvermittlung

Licht ist schnell und kann sich in einer Millisekunde 300 Kilometer fortbewegen. Daher eignet sich Licht optimal als Datenträger von Informationen in der Telekommunikation. Wie das künftig mit weniger Stromverbrauch und in kürzerer Zeit gelingen kann, haben Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg gemeinsam mit der Universität Menoufia des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der ITMO-Universität St.

Zum Dank überreichte Präsidialbereichsleiter Ralf Grote im Namen der TU Hamburg der Künstlerin ein Geschenk.

Walls Can Dance 2020: Street-Art-Künstlerin Ju Mu Monster gestaltet Wandgemälde an der TU Hamburg

Urban Art im Harburger Binnenhafen: Das gibt es seit Kurzem an einem Gebäude der Technischen Universität Hamburg in der Harburger Schloßstraße 36 zu bestaunen. Die Street-Art-Künstlerin Ju Mu Monster hat die weiße Hausfassade der TU-Außenstelle, in der unter anderem das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft untergebracht war, zu einem großflächigen bunten Kunstwerk verwandelt.

Im Rahmen der Konferenz wird über aktuelle Forschungsergebnisse diskutiert, unter anderem über das TU-Projekt SmartADU2020.

„Durch Innovation den Wandel gestalten“: 10. Jahreskongress der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik

Der 10. Jahreskongress der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) findet vom 23. bis 24. September 2020 statt. Organisiert wird die Tagung von der Technischen Universität Hamburg in Zusammenarbeit mit der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, der Leibniz-Universität …

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Nächste Veranstaltungen

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union