Verantwortung

Die ingenieurspezifische Arbeit ist in vielerlei Hinsicht verantwortungsvoll. Erstens im konstruktiven Sinn, also hinsichtlich der Sicherheit der Ergebnisse und zweitens im funktionellen Sinn, das heißt im Sinn ihrer Gebrauchstauglichkeit. Unabdingbar sind hierfür auf der einen Seite eine exzellente Fachlichkeit und auf der anderen Seite die Fähigkeit kritisch-konstruktiv zu denken, um soziale und ökologische Verantwortung übernehmen zu können. Hier setzt die TUHH unter anderem auf das didaktische Kernkonzept »Forschendes Lernen« sowie auf problem- bzw. projektorientiertes Arbeiten in kleinen Teams. Impulse hierfür kommen auch aus der Technischen Bildung der TUHH. Außercurriculare Projekte, wie Blue Engineering oder RUVIVAL, in denen eine nachhaltige Technikgestaltung im Mittelpunkt steht, ergänzen das Angebot sinnvoll.