Webinhalte vor unberechtigtem Zugriff schützen

Sie können sowohl für ganze Seiten als auch für einzelne Inhaltselemente einer Seite einen Zugriffsschutz konfigurieren.

  • Im Bearbeitungsfenster wird im Formblatt Zugriff (Access) unter Zugriiffsrechte fur Benutzergruppen aus der Liste der verfügbaren Objekte diejenige Website-Benutzergruppe ausgewählt, deren Mitglieder der Zugriff erlaubt sein soll.
  •  Es gibt zentral konfigurierte, vordefinierte Frontend-Benutzergruppen:
    • FE LDAP-TUHH Group: umfasst alle TUHH-Accounts.
    • IP-TUHH: umfasst alle IP-Adressen des Adressbereich 134.28.*.*
    • IP-TUHH+FHH: umfasst alle IP-Adressen der Adressbereiche 134.28.*.*  und 134.100.253.*
  • Unter Anmeldeverhalten können Sie den Zugriffsschutz ein- und ausschalten. Der Punkt Anmeldung für Benutzer freigeben aber für Benutzergruppen deaktivieren macht an der TUHH keinen Sinn, da grundsätzlich nur Benutzergruppen und nicht einzelne Benutzer freigeschaltet werden können.