Dr.-Ing. Clemens Koechert

Funktion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Eintritt

01.04.2004

Austritt

30.10.2008

Promotionsthema

-

nachfolgende Beschäftigung

Nordic Yards MTW GmbH

Veröffentlichungen

[57656]
Title: Entwicklung eines Verfahrens zur semiautomatischen Optimierung von Schiffsrümpfen bezüglich minimalen Schiffswiderstandes
Written by: Clemens Koechert
in: Promotion, Hamburg 2010
Volume: Number:
on pages:
Chapter:
Editor:
Publisher:
Series:
Address:
Edition:
ISBN:
how published:
Organization:
School:
Institution:
Type:
DOI:
URL:
ARXIVID:
PMID:

[pdf] [BibTex]

Note:

Abstract: Diese Arbeit behandelt eine Vorgehensweise, Schi ffsrümpfe mit Hilfe einer semiautomatischen Optimierung zu verbessern. Dazu wird eine vorhandene Rump form unter Verwendung geeigneter Transformationsfunktionen variiert und deren Widerstand mittels eines Potenzialströmungsverfahrens berechnet. Im Anschluss erfolgt die eigentliche Optimierung, die jeweils für eine freie Variable vorgenommen wird. Die Kombination der einzelnen zu optimierenden Variablen erfolgt manuell, da hierbei ein gutes Verständnis des Entwurfsingenieurs für die Auswirkungen der Variablen im Zusammenspiel zueinander vorhanden sein muss. In der praktischen Anwendung zeigt sich eine gute Handhabbarkeit des Verfahrens, da die Methode es erlaubt, innerhalb kurzer Zeit neue Schi ffsrümpfe zu entwickeln, bzw. schon vorhandene zu überprüfen.