Hardwareausstattung der Linux-Pools (CIP 3)

Die fünf Linux-Pools (SBC3-E/R.2008-2028 + Q/R.117) umfassen zur Zeit 60 Arbeitsplätze mit dem Betriebssytem RedHat-Enterprise. Die Pools sind innerhalb des Computer Investitions Programms beschafft worden und stehen allen Studiendekanaten zur Verfügung. Bis auf den StuDi-Pool im Gebäude Q (Am Irrgarten) sind alle Räume mit Beamer und Tafel ausgestattet. Die technischen Daten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

Pool 3a / 3b / 3c Pool 3d / StuDi-Pool (3e)
Standort E-2008-10 (3a)
E-2011-13 (3b)
E-2023-25 (3c)
E-2026-28 (3d)
Q-117 (StuDi)
Anzahl Systeme 12 / 12 / 12 14 / 10
Betriebssystem RedHat-Linux
E-7.6 (64bit)
RedHat-Linux
E-7.6 (64bit)
Hostname l00p31-l12p31 (3a)
l00p32-l11p32 (3b)
l00p33-l11p33 (3c)
l00p34-l13p34 (3d)
l00p35-l09p35 (3e)
Modell OptiPlex 9020 OptiPlex 7040
CPU Core i7-4790
4x 3,6 GHz
Core i5-6600
4x 3,3 GHz
Hauptspeicher 16 GB 16 GB
Festplatten 1 x 500 GB 1 x 1 TB
DVD-Brenner DVD-DL DVD-DL
Graphik NVIDIA Quadro K620
2048 MB
NVIDIA Quadro K620
2048 MB
Monitor 24", LCD 24", LCD

Die Benutzerdaten und Programmsysteme liegen auf den zentralen Fileservern nap und pan.