Hybride Lehrveranstaltungen

Es sind mehrere Hörsäle an der TUHH mit entsprechender Technik ausgestattet, so dass dort hybride Lehrveranstaltungen möglich sind:

1. Über den im Raum eingebauten Rechner:

Hierbei handelt es sich i.d.R. um den im Rednerpult eingebauten Rechner. Im Wikom ist dieser Präsentationsrechner im Technikschrank verbaut. Als Kamera wird die Raumkamera und als Mikrofon alle dem Raum zugehörenden Mikrofen verwendet. Die Steuerung der Mikrofone und der Kamera erfolgt über die Medientechniktouchpanel.
Auf diesen Rechnern muss ein Browser geöffnet und dort das Videokonferenzsystem der Wahl aufgerufen werden.

 

2. Über den Präsentationsmonitor:

Im Gebäude M sind interaktiven Monitore verbaut; dort muss vorher der interaktive Modus eingeschaltet werden und ein Browser geöffnet und dort das Videokonferenzsystem der Wahl aufgerufen werden. Als Mikrofone sind Deckenmikrofone verbaut. Die Steuerung der Mikrofone und der Kamera erfolgt über die Medientechniktouchpanel.

 

3. Über einen USB Anschluss im Raum:

Hierfür muss ein eigener Rechner mitgebracht werden. Im Raum befindet sich eine entsprechend markierte USB Buchse, über diese kann die sich im Raum befindliche Kamera als WebCam und alle Mikrofone für das Videokonferenzsystem der Wahl auf dem eigenen Rechner verwendet werden. Diese müssen im System entsprechend verbunden werden. Die Netzwerkverbindung erfolgt über WLAN oder über die markierte Netzwerkbuchse, auf der das Veranstaltungsnetz liegt. Die Audioausgabe erfolgt über die Lautsprecher im Raum, dies kann per Audioklinke oder per HDMi erfolgen. Die Steuerung der Mikrofone und der Kamera erfolgt über die Medientechniktouchpanel.

 

Die Kameraposition und deren Aufnahme kann über die Medientechniktouchpanel kontrolliert werden, bei den neueren Kameras wird das Kamerabild direkt auf den Medientechniktouchpanel angezeigt. Details siehe auf den Seiten der einzelnen Räume.

 

(**): geplant fürs Jahr 2022

Für Fragen und weitere Informationen erreichen Sie das Team der Medientechnik unter: Medientechnik(at)TUHH.de oder unter unserer Hotline: 2787