Phishing-Mails zum Corona-Virus

Es kursieren derzeit Mails, die unaufgefordert über den Corona-Virus berichten und vorgeben, nützliche Informationen zu enthalten. Die Dokumente enthalten Macro-Trojaner.

Absender ist angeblich u.a. die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die z.B. über Hygiene-Tipps zur Prophylaxe informieren will. Die Links in den Mails führen zu Dokumenten, die Schadcode bzw. einen Computer-Virus enthalten.

Unsere Empfehlungen sind daher:

  • Prüfen Sie bei nicht angeforderten Mails den Absender kritisch. Der Anzeigename allein reicht nicht, welche Mail-Adresse steht dahinter?
  • Prüfen Sie, wohin ein Link tatsächlich führt. Am PC indem Sie mit dem Mauszeiger über den Link gehen ohne zu klicken.
  • Führen Sie insbesondere *keine Macros* in Office-Dokumenten wie .doc aus, weil es angeblich eine ältere/neuere Office Version ist.