CFX : Computational Fluid Dynamics Software & Services

Allgemeines

Das Programm CFX der Firma ANSYS dient der Lösung strömungsmechanischer Probleme. CFX-5 war das erste kommerziell verfügbare CFD-Programm, das einen gekoppelten Mehrgitter- Gleichungslöser für unstrukturierte Rechengitter besitzt, mit dem auch physikalisch komplexe Strömungen (z.B. Mehrphasenströmungen, Verbrennung, Wärmeübergang, etc.) mit vertretbarem Aufwand zuverlässig berechnet werden können.

Verfügbarkeit

Installiert sind die Versionen bis ANSYS CFX 17.0 und ICEM CFD 17.0. Aktuell ist Release 17.1.

Lizenzen

Im Rahmen der Ansys Campus Solution stehen den Instituten folgende Floating Lizenzen zur Verfügung:

ICEM CFD Gittergenerator 750 Acad. Teach. Adv.
ANSYS CFD Pre/Post/Solve 25 Academic Research
ANSYS Research Pre/Post/Solve 75 Academic Research
CFD-PARALLELParallelsolver 32 Acad. Teach. Adv.
CFD-PARALLELParallelsolver 384 Academic Research
CFX-PRE Preprocessor 10 User/Prozesse
CFX-POST Postprocessor 10 User/Prozesse
CFX-5-MFR Multiple Frames of Reference 5 User/Prozesse
CFX-5-MULTIFLUID Mehrfachströmung 5 User/Prozesse
CFX-5-COMBUSTION Verbrennung 5 User/Prozesse
CFX-5-ADV.-TURBUL. Erw. Turbulenz 5 User/Prozesse
CFX-5-TURBUL.-TRANS. Turbulenz-Übergang 5 User/Prozesse
CFX-RADIATION Strahlungs Interface 5 User/Prozesse
CFX-5-PAR-PROC Parallel Interface 5 User/Prozesse
CFX-ANYSOLVERSolver 5 User/Prozesse

Sollten einmal Lizenzen nicht gefunden werden, ist ggf. unter "tools" das licensing utility aufzurufen und via "set license preferences for user" die gewünschte Lizenz-Variante auszuwählen: Nach "Academic Research CFD" sollte "Academic Teaching Advanced" in der Reihenfolge an zweiter Stelle stehen und "Use Academic" gewählt werden.

Konfiguration

  • Vor dem ersten Start muss der Installationspfad gesetzt werden Howto-CFX

    Nun sind die Vorbereitungen beendet, und das Arbeiten kann beginnen. Das gesamte Environment wird gestartet durch Aufruf des Kommandos:

    cfx5

  • ICEM CFD 16 unter Linux:
    Apis/Bombus: /ansys_inc/v160/icemcfd/linux64_amd/bin/icemcfd
    
    Linux-Pool: einfach icemcfd aufrufen. 
    
  • CFD Environment: Um die richtigen license features ICEM CFDs nutzen zu können, ist unter "settings" via "products" ggf. "FEA + CFD utilities" auszuwählen (feature aa_mesh).
  • Sollten einmal Lizenzen nicht gefunden werden, ist wie unter CFX (siehe oben) zu verfahren. Die unter CFX gemachten Einstellungen wirken sich auch auf icemcfd aus.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Fragen zur Installation beantwortet Dr. Markus Stammberger.

Für den Informationsaustausch gibt es die Mailing-Liste cfd.