Konfigurationsgruppe einrichten

Innerhalb der eigenen Gruppe können noch weitere Untergruppen eingerichtet werden. Man kann z.B. die Gruppe Win7(x64) in Mitarbeiter- und Pool-PCs unterteilen.
Mausklick rechts auf Win7(x64) -> Neu -> Neue Gruppe (untergeordnet) klicken.

Abbildung 4: Zum Vergrößern/Verkleinern bitte das Bild anklicken

Dem neu angelegten Ordner Mitarbeiter nennen. Auf die gleiche Weise den Ordner Pool erstellen.

Abbildung 5: Zum Vergrößern/Verkleinern bitte das Bild anklicken

Aus der rechten Spalte der EMC kann jetzt per drag and drop Software den einzelnen Gruppen Software zugeteilt werden. In diesem Beispiel der
Adobe Reader, Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird für
Win7(x64) inkl. Mitarbeiter und Pool, Win7(x86) und XP.
proeWildfire (x64) nur für Win7(x64) inkl. Mitarbeiter und Pool.
Mitarbeiter müssen mit Microsoft Office Professional 2010 und
Studenten im Pool dürfen mit LibreOffice arbeiten.

Software aus übergeordneten Gruppen wir nach unten weiter verteilt.
Templates in untergeordneten Gruppen haben Vorrang.

NoKioskClient


Das Agent-Template NoKioskClient überschreibt den StandardClient und im Pool kann der Benutzer keine zusätzliche Software über das SoftwareDepot installieren.

"Zeige Software Depot" ist nicht mehr anwählbar.

Pakeübertragung wird signalisiert.

Transport Status ist abrufbar.

Zu übertragende Pakete werden angezeigt.