Nachrichten aus dem Rechenzentrum der TUHH

Störungen und Ausfälle von Windows-Systemen

Durch ein Windows-Update kam es zu erheblichen Störungen und Ausfällen von Windows-Servern und -Arbeitsplatzrechnern. Microsoft hat inzwischen ein verbessertes Update-Verfahren eingeführt, so dass wir hoffen, dass die eigentliche Ursache der Probleme behoben ist.

Microsoft hat am Mittwoch (10. April 2019) ein Windows-Update zur Verfügung gestellt. Dadurch kam es zu erheblichen Störungen und Ausfällen von Windows-Servern und -Arbeitsplatzrechnern. Ursache ist eine Unverträglichkeit des Windows-Updates mit der Sophos-Antivirus-Software.

Das Rechenzentrum hat versucht, durch Maßnahmen am zentralen Sophos-Server den Schaden zu begrenzen. Leider mussten dennoch sehr viele Arbeitsplatzrechner manuell und jeweils vor Ort neu eingestellt werden. Durch die große Anzahl der betroffenen Systeme konnte diese Maßnahme am Donnerstag noch nicht abgeschlossen werden.

Microsoft hat inzwischen ein verbessertes Update-Verfahren eingeführt, so dass wir hoffen, dass die eigentliche Ursache der Probleme behoben ist.