Apple MacOS - VPN Profil

Kurzfassung

Ab OS X 10.8 kann der VPN-Client des Betriebssystems genutzt werden. Laden Sie hierzu das folgende Konfigurationsprofil herunter:
  • OS X 10.8 und neuer: TUHH VPN Profil
  • Die Datei öffnen, den Button "anwenden" drücken, Benutzerdaten eintragen und anschließend noch einmal "anwenden" drücken. Danach kann die VPN-Verbindung mit dem Symbol in der Titelleiste icon gestartet werden.

Installation des Cisco Anyconnect VPN Clients

Für alle Mac OS X Versionen ab Version 10.8 steht ein vorkonfiguriertes VPN Profil zur Verfügung.

  • Laden Sie das aktuelle VPN Profil hier herunter: TUHH VPN Profil
    An der TUHH können Sie das Funknetz VPN/WEB nutzen um das Konfigurationsprofil herunterzuladen.
    Schließen Sie dann bitte den Apple Captive Network Assistant unten rechts mit Abbrechen, öffnen Sie den Safari Webbrowser und gehen Sie über das WebVPN https://webvpn.rz.tuhh.de/ und VPN Service auf diese Webseite.
    Manchmal wird sonst das Profil unter MacOS als kryptischer Klartext angezeigt und nicht heruntergeladen.
    Netzwerkconfiguration
  • Öffnen Sie das Profil. Es sollte die Profilinstallation über die Systemeinstellungen starten
  • Unser Profil ist digital signiert und sollte keine Fehler hervorrufen. Klicken Sie auf Fortfahren
  • Geben Sie Ihre TUHH RZT Zugangsdaten ein und klicken Sie auf Installieren
  • Gegebenenfalls werden Sie nach Ihren lokalen Passwort gefragt um das Profil auf Ihrem Gerät ablegen zu dürfen
  • Gehen Sie zurück in die Systemeinstellungen und wählen Sie Netzwerk
  • Selektieren Sie das TUHH-VPN Profil und aktivieren Sie VPN-Status in der Menüleiste anzeigen

VPN Verbindung aufbauen

Wurde das VPN Profil erfolgreich installiert, können Sie jetzt eine VPN Verbindung aufbauen:
  • Klicken Sie auf das VPN-Symbol icon in der Statusleiste
  • Der Erste Eintrag lauten Mit "TUHH-VPN" verbinden. Klicken Sie hierauf
  • Wurden Sie als TUHH-Benutzer authentisiert, erhalten Sie eine Willkommensnachricht, die Sie mit OK schließen können
  • Je nach dem, ob Sie sich innerhalb oder außerhalb der TUHH befinden, gilt:
    • intern: An unseren VPN-Dosen bzw. Notebook-Abeitsplätzen dient der VPN Client in erster Linie zur Authentifizierung, im TUHH WLAN (VPN/WEB) zusätzlich noch zur sicheren Verbindung.
    • extern: Alle Verbindungen Ihres Rechners laufen jetzt verschlüsselt in die TUHH und Ihr Computer erscheint im Internet mit einer TUHH IP Adresse.
Bei Problemen führen die Profilinstallation oben erneut aus um das alte Profil zu überschreiben. Achten Sie bitte besonders auf Ihr Passwort. Bei Login Problemen hilft das USC persönlich oder der ServiceDesk per E-Mail weiter.

VPN Verbindung trennen

Analog zum Verbinden können Sie die Verbindung wieder beenden:
  • Klicken Sie auf das VPN-Symbol icon in der Statusleiste
  • Der Erste Eintrag lautet Verbindung zu "TUHH-VPN" trennen. Klicken Sie hierauf

Deinstallation des VPN Profils

Die Deinstallation erfolgt mit nur wenigen Klicks über die Systemsteuerung:
  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Profile
  • Markieren Sie das TUHH-VPN Profil
  • Über die - Schaltfläche unten links kann dieses Profil entfernt werden
  • Gegebenenfalls werden Sie nach Ihren lokalen Passwort gefragt um das Profil von Ihrem Gerät entfernen zu dürfen

FAQ


Fragen/Support

Bitte stellen Sie sicher, dass sich Ihr Gerät auf dem neuesten Stand befindet, Sie nicht mehr als ein Antiviren Programm verwenden und keine "Unblocker" installiert sind.
(Unblocker sind Programme, die Inhalte freischalten, die in einem Land gesperrt sind, aber in anderen nicht.)

Bei Fragen oder Problemen schauen Sie bitte zuerst auf unsere Hilfeseiten. (Hier klicken für VPN Hilfe)
Für Fragen, Anregungen, Erfahrungsberichte oder mit weitergehenden Problemen wenden Sie sich bitte an unser User Service Center (Helpdesk). Wir antworten zeitnah auf E-Mails an servicedesk@tuhh.de.