RSS-Feed

Modul: Integrierte Produktentwicklung und Leichtbau inkl. CAE-Teamprojekt

LehrveranstaltungLPSWSSemesterDozentenFormSprache

Integrierte Produktentwicklung

22SoSeProf. Krause   
KlausurDE
Entwicklung von Leichtbau-Produkten22SoSe

Prof. Krause, Prof. Kriegesmann    

Klausur   DE

PBL: CAE-Teamprojekt

22SoSeProf. KrauseTestatDE
∑ Leistungspunkte6
Modulverantwortlicher                      
Prof. Dieter Krause
Prüfungsform
  • Modulprüfung
  • Testat 
BenotetJa
Organisation

Aktuelle Informationen finden Sie im StudIP.

Terminplanung (folgt bei erstmaligem Angebot des Moduls)  

aktueller Modulplan

 

Zulassungsvoraussetzung

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Vertiefte Kenntnisse der Konstruktion. Konstruktionslehre  I – IV, Konstruktionsprojekt

Qualifikationsziele

Nach erfolgreicher Teilnahme haben die Studierenden folgende vertiefte Lernergebnisse erworben:

Fachkompetenz

Wissen

  • Kenntnis der Funktionsweise von 3D-CAD-Systemen, PDM- und FEM-Systemen und deren nachgeschalteten Möglichkeiten
  • Praktische Kenntnisse im Umgang mit CAD-, PDM- und FEM-Systemen
  • Praktische Erfahrung im Zusammenspiel von verschiedenen CAE-Systemen in der Produktentwicklung
  • Kenntnis der Einführungsstrategie von CAD-, PDM-Systemen inkl. der erforderlichen Rahmenbedingungen, wie z.B. Klassifikationsschemata, Produktstrukturierung

Fertigkeiten

  •  Fähigkeit zur Bewertung unterschiedlicher CAD-, PDM-Systeme
  • Ablauf von CAE-Tools, wie zum Beispiel FE-Berechnungen
  • Verteiltes eigenständiges Entwickeln eines beispielhaften Produktes mit CAD-, PDM- und FEM-Systemen

Personale Kompetenz

Sozialkompetenz

  • Teamarbeit
  • Führen von Diskussionen
  • Vertreten von Arbeitsergebnissen, u.a. auch als Präsentation
  • Respektvolles Zusammenarbeiten im Team

Selbständigkeit

  •  Wissen selbständig erschließen und das erworbene Wissen auch auf neue Fragestellungen transferieren können

Arbeitsaufwand in Stunden

Präsenzstudium: 56, Eigenstudium: 64

 

Lehrveranstaltung: Integrierte Produktentwicklung

Dozent

Prof. Dieter Krause

Sprache

Deutsch

Zeitraum

Sommersemester

Inhalt

  • Einführung in die Integrierte Produktentwicklung
  • 3D-CAD-Systeme und CAD-Schnittstellen
  • Teile- und Stücklistenverwaltung / PDM-Systeme
  • PDM in unterschiedlichen Branchen
  • CAD- / PDM-Systemauswahl
  • Simulation
  • Bauweisen
  • Design for X

 

Literatur

Ehrlenspiel, K.: Integrierte Produktentwicklung, München, Carl Hanser Verlag

Lee, K.: Principles of CAD / CAM / CAE Systems, Addison Wesles

Schichtel, M.: Produktdatenmodellierung in der Praxis, München, Carl Hanser Verlag

Anderl, R.: CAD Schnittstellen, München, Carl Hanser Verlag

Spur, G., Krause, F.: Das virtuelle Produkt, München, Carl Hanser Verlag


Lehrveranstaltung: Entwicklung von Leichtbau-Produkten

Dozent

Prof. Dieter Krause, Prof. Kriegesmann

Sprache

Deutsch

Zeitraum

Sommersemester

Inhalt

  • Leichtbauwerkstoffe
  • Leichtbau-Produktentwicklungsprozess
  • Auslegung von Leichtbaustrukturen

Empfohlene Vorkenntnisse

Konstruktionslehre, Finite-Elemente-Methode, Aufbau und Eigenschaften der Verbundwerkstoffe

Prüfung
Schriftl. Modulprüfung

 

Lehrveranstaltung: PBL: CAE-Teamprojekt

Dozent

Prof. Dieter Krause und Mitarbeiter

Sprache

Deutsch

Zeitraum

Sommersemester

Inhalt

  • Praktische Einführung in die verwendeten Softwaresysteme (Creo, Windchill, Hyperworks)
  • Teambildung, Aufgabenversteilung und Erstellung eines Projektplans
  • Gemeinsame Erstellung eines Produktes aus CAD-Modellen unterstützt durch FEM-Berechnungen und PDM-System
  • Realisierung ausgewählter Bauteile durch 3D-Drucker
  • Präsententation der Ergebnisse

 

Beschreibung

Bestandteil des Moduls ist ein projektbasiertes, teamorientiertes CAE-Praktikum nach der PBL-Methode, im Rahmen dessen die Studierenden den Umgang mit modernen CAD-, PDM- und FEM-Systemen (Creo, Windchill und Hyperworks) vertiefen sollen. Nach einer kurzen Einführung in die verwendeten Softwaresysteme werden die Studierenden semesterbegleitend in Teamarbeit eine Aufgabenstellung bearbeiten. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung eines Produktes in einer PDM-Umgebung aus mehreren CAD-Bauteil-Modellen unter Einbeziehung von FEM-Berechnungen ausgewählter Bauteile, inklusive des 3D-Druckens von Teilen. Die entwickelte Produktkonstruktion muß in Form einer Präsentation gemeinsam vorgestellt werden.

Die Team-Projektarbeit wird bewertet und geht in die Gesamtnote des Moduls ein.

Vorlesungsankündigungen

Diese Vorlesung wird ausschließlich über Stud.IP betreut. Wir bitten daher alle Studierenden IPE1 für das aktuelle SoSe zu ihren Veranstaltungen hinzuzufügen.

https://e-learning.tu-harburg.de/studip/index.php