RSS-Feed

Hexapod-Prüfstand bei der Nacht des Wissens 2017

Auch in diesem Jahr wurde der Hexapod bei der Nacht des Wissens wieder einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit dem Hexapod-Prüfstand präsentierte das PKT einen Sonderprüfstand, mit dem an der TUHH Versuche an großen Komponenten durchgeführt werden, die so schwer sein können wie ein PKW. Bauteile, wie z.B. Flugzeugteile, können mithilfe des Hexapod-Prüfstandes zum Schwingen gebracht werden. Bei der diesjährigen Nacht des Wissens konnten die Besucher Einblicke in das Testen dieser Teile und die Arbeit als Testingenieur erhalten. Mithilfe eines realen Versuchsaufbaus wurde die Funktionsweise des Prüfstandes demonstriert.