RSS-Feed

28. DfX-Symposium in Bamberg

 

Am 4. und 5. Oktober 2017 fand das 28. Design for X (DfX) - Symposium in Bamberg statt. Das diesjährige Symposium wurde von Prof. Wartzack ausgerichtet, der gemeinsam mit Prof. Petzold und Prof. Krause die Vortragsreihe organisiert.

Beim DfX-Symposium stellten junge Wissenschaftler aus dem Bereich der Produktentwicklung ihre neuen Ideen, Ansätze und den derzeitigen Forschungsstand vor. Thematische Schwerpunkte der diesjährigen Tagung waren

  • Data Mining
  • Menschzentrierte Produktentwicklung
  • Digitale Menschmodelle in der Produktentwicklung
  • Toleranzen/Robust Design
  • Leichtbau und Smart Engineering
  • Modellbasierte Produktentwicklung
  • Design for X

Das Institut PKT wurde durch Prof. Krause, Herrn Hauschild und Herrn Schwenke vertreten. Herr Hauschild stellte Inhalte des Papers Untersuchung des trockenen Reibungs- und Verschleißverhaltens von Keramikwerkstoffen an einem Linearprüfstand für Kolben-Zylinder-Laufpaarungen vor. Herr Schwenke hielt einen Vortrag zum Paper Optimierung der Verbindungsstellen von Sandwichstrukturen mit additiv gefertigtem Kern.

 

 

Der Tagungsband des Symposiums ist im TuTech-Verlag erschienen.

  • Krause, D.; Paetzold, K.;Wartzack, S.: Design for X - Beiträge zum 28. DfX-Symposium Oktober 2017, TuTech Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-946094-20-3 , (2017).

 

Literaturstellen:

Hauschild, J.; Krause, D.: Untersuchung des trockenen Reibungs- und Verschleißverhaltens von Keramikwerkstoffen an einem Linearprüfstand für Kolben-Zylinder-Laufpaarungen. Design for X, Beiträge zum 28. DfX-Symposium, Bamberg (2017), pp. 137-152.

Schwenke, J.; Oltmann, J.; Krause, D.: Optimierung der Verbindungsstellen von Sandwichstrukturen mit additiv gefertigtem Kern. Design for X, Beiträge zum 28. DfX-Symposium, Bamberg (2017), pp. 191-202.