RSS-Feed

Kooperation zwischen Hilti und dem Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik

Die Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH und das Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (PKT) haben vom 23. bis 25. September 2015 einen ersten gemeinsamen Workshop durchgeführt. Dieser bildet den Auftakt zur Kooperation in Form einer dreijährigen Workshop-Reihe, die dem Austausch zwischen Unternehmen und Forschung im Bereich der Entwicklung modularer Produktfamilien dient. Der durch das Institut PKT moderierte Workshop gewährte den Teilnehmern Einblick in aktuelle Forschungsansätze des Instituts und bot Gelegenheit zur Diskussion der Anwendbarkeit der Erkenntnisse bei Hilti.

Gestärkt wird diese Kooperation durch Marc Windheim, der im Bereich Elektrische Antriebe  bei Hilti tätig ist und als externer Promovend von Professor Krause betreut wird. Er begleitet die Workshop-Reihe seitens Hilti und konzentriert sich in seiner Forschung auf die Auswirkungen von Produktarchitekturen auf Projekt- und Unternehmensziele sowie methodische Ansätze zu deren Steuerung. Gleichzeitig wird Marc Windheim regelmäßig am Institut PKT tätig sein und damit einen Beitrag zum Transfer von Erfahrungen aus der Industrie in die Forschung und Lehre am Institut leisten sowie neue Forschungsergebnisse bei Hilti integrieren.