RSS-Feed

26. DfX-Symposium in Herrsching

Am 7. und 8. Oktober 2015 fand das 26. Symposium Design for X in Herrsching im Haus der bayerischen Landwirtschaft statt. Das diesjährige Symposium wurde von Prof. Paetzold ausgerichtet, die gemeinsam mit Prof. Wartzack und Prof. Krause die Vortragsreihe organisiert.

Beim DfX-Symposium stellten junge Wissenschaftler aus dem Bereich der Produktentwicklung ihre neuen Ideen, Ansätze und den derzeitigen Forschungsstand vor. Thematische Schwerpunkte der diesjährigen Tagung waren

  • Menschzentrierung in der Produktentwicklung
  • Systems Engineering
  • Methodisches Vorgehen zur Validierung und Verifikation
  • Design for X

Das Institut PKT wurde durch Prof. Krause, Herrn Oltmann und Frau Spallek vertreten. Herr Oltmann stellte Inhalte des Papers An Adjustable Impedance Element – System Requirements and Design Approach vor. Frau Prof. Usbeck von der HAW Hamburg stellte als ehemalige Mitarbeiterin des PKT Konzepte für die Entwicklung eines Prüfstandes zur kombinierten tribologischen, mechanischen und thermischen Belastung keramischer Baugruppen vor.

 

 

Der Tagungsband des Symposiums ist im TuTech-Verlag erschienen.

  • Krause, D.; Paetzold, K.;Wartzack, S.: Design for X - Beiträge zum 26. DfX-Symposium Oktober 2015, TuTech Verlag, Hamburg, ISBN 978-3-941492-93-6 , (2015).

 

Literaturstellen:

Bruchmüller T., Mangold M., Matthiesen S., Oltmann J., Rasmussen O., Krause D., Stücheli M., Meboldt M.: An Adjustable Impedance Element – System Requirements and Design Approach, Design for X, Beiträge zum 26. DfX-Symposium, München (2015), pp. 133-144.

Usbeck A., Krause D.: Konzepte für die Entwicklung eines Prüfstandes zur kombinierten tribologischen, mechanischen und thermischen Belastung keramischer Baugruppen, Design for X, Beiträge zum 26. DfX-Symposium, München (2015)