RSS-Feed

Vergabe der Excellence Awards durch die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung

Eingebettet in die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung wurden am 7. Oktober 2014 zum zweiten Mal die Excellence Awards verliehen. Die Verleihung fand dabei im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten im Theater Kehrwieder im Beisein von Angehörigen der Gesellschafterfamilien Lange und Wolf, Mitarbeitern der Jungheinrich AG sowie mehr als 150 Gästen aus Wissenschaft und Forschung und Vertretern der Stadt Hamburg statt.

Durch die Vergabe des Excellence Awards werden Studierende und Absolventen aus den Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik und Logistik gefördert, die im Rahmen ihrer akademischen Studien exzellente Leistungen erbrachten haben. Die eigenständige und einfallsreiche Bearbeitung naturwissenschaftlicher Fragestellungen mit einem hohen Mehrwert für die unternehmerische Praxis war dabei ein wichtiges Auswahlkriterium. Die Leistungen wurden mit Geldpreisen zwischen 500 € und 3000 € belohnt.

Unter den Preisträgern waren Studentinnen und Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, der Technischen Universität Hamburg-Harbrg, der Technischen Universität München sowie zwei Mitarbeiter der Jungheinrich AG. Darunter war eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin und ehemalige Studentin des Instituts PKT. Frau Olga Sankowski wurde für ihre Projektarbeit "Potenzialanalyse eines produktfamilienübergreifenden Modulbaukastens am Beispiel des Fahrantriebes eines Flurförderzeuges", die im Rahmen eines Verbundprojekts mit der Jungheinrich AG in der Norderstedter Niederlassung erstellt wurde, mit einem auf 2000 € dotierten Preis ausgezeichnet.