RSS-Feed

Hexapod-Labyrinth beim TUHH-Sommerfest

Beim Sommerfest der TUHH am 04.06.2014 wurde der Hexapod-Prüfstand einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Nach dem großen Erfolg bei der letztjährigen Nacht des Wissens gab es wieder die Möglichkeit, die tonnenschwere dynamische Prüfmaschine mittels eines iPads zu steuern. Hierzu wurden die Neigungssensoren des iPads über einen Raspberry Pi ausgelesen und der Hexapod entsprechend geneigt. Ziel des Spiels war es, eine Metallkugel durch Neigen des Hexapods möglichst schnell durch ein Labyrinth zu bewegen. 

Die Aktion soll die Möglichkeiten dieser einzigartigen Prüfmaschine verdeutlichen und Begeisterung für den Maschinenbau wecken. Geht man vom Andrang beim Sommerfest aus, scheint es an Begeisterung jedenfalls nicht zu mangeln: die Maschine stand fast keinen Moment still.