RSS-Feed

Inbetriebnahme des neuen 3D-Druckers für das CAD-Praktikum

Am Institut PKT ist kürzlich ein neuer 3D-Drucker in Betrieb genommen worden. Dieser wurde im Rahmen des CAD-Praktikums als Teil der Veranstaltung Integrierte Produktentwicklung I (IPE I) angeschafft. Während des CAD-Praktikums arbeiten die Studierenden semesterbegleitend in Teams von 5-7 Studierenden gemeinsam an der Fertigstellung eines CAD-Entwurfs für ein funkferngesteuertes Modellauto. Dabei werden konstruktionsbegleitend auch numerische Berechnungen und Optimierungen der Bauteilstrukturen mittels FEM-Software durchgeführt.

Der 3D-Drucker steht den Studierenden während der Projektarbeit zur Verfügung um die erstellten Entwürfe in die Realität umzusetzen. Der Drucker ermöglicht es die entwickelten Bauteile einfach und schnell auszudrucken, um sie anschließend zum Gesamtbausatz hinzuzufügen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei der Daimler AG (Mercedes-Benz Werk Hamburg), welche durch ihre großzügige Spende die Anschaffung des 3D-Druckers ermöglicht hat sowie bei der Stiftung zur Förderung der TUHH für die Organisation und Abwicklung der Spendenmittel.