RSS-Feed

Im Rahmen des 1°N-Programmes fördert das BMBF sowie die singapurische Agency for Science, Technology and Research die Anbahnung von gemeinsamen Forschungsprojekten durch deutsche und singapurische Partner. Dabei werden zunächst nur die Reisekosten für den gegenseitigen Austausch finanziert. In diesem Rahmen arbeitet das Institut PKT zusammen mit Prof. Tay vom Mechanical Engineering Department der NUS in den nächsten 18 Monaten an gemeinsamen Förderanträgen im Bereich Simulation und Test von Faserkunststoffverbundstrukturen.

In der Woche vom 19.11.-23.11.2012 fand der erste Austausch in Hamburg durch den Besuch einer vierköpfigen Delegation der NUS bestehend aus Prof. Tay, Prof. Tan, Dr. Ridha und Dr. Xiushan statt. In dieser Woche hatten beide Partner die Gelegenheit sich in mehreren themengebunden Workshops näher kennenzulernen und gleichzeitig erste Ideen für gemeinsame Forschungsprojekte zu entwickeln.

Ein Höhepunkt der Woche war die Besichtigung des Airbuswerkes in Finkenwerder inklusive anschließendem Meeting mit Forschern von Airbus sowie EADS. Zusätzlich bestand die Möglichkeit mit DIEHL Service Modules einen langjährigen Projektpartner des PKT zu besuchen und einen Einblick in die Fertigung von Flugzeugkabinenmonumenten zu bekommen. Schließlich gab es weitere Treffen mit Professoren sowie dem Präsidenten der TUHH.

Diese erste gemeinsame Woche wurde von allen Seiten als ein erfolgreicher Start in eine langfristige Zusammenarbeit angesehen und das PKT freut sich auf den Gegenbesuch in Singapur im Februar 2013.