Prof. Dr.-Ing. Robert Meißner

Ju­ni­or­pro­fes­sor

robert.meissner@tuhh.de

Tel: +49 (0)40 42878-2580

Raum: Campus Q 129

THEMEN

Die Forschungsfelder der am Institut für Kunststoffe und Verbundwerkstoffe an der TUHH und am Magnesium Innovation Center (MagIC) am Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) angesiedelten Forschungsgruppe um Prof. Dr.-Ing. Robert Meißner beschäftigen sich mit Thematiken der

Modellierung von amorphen und hierarchischen Kohlenstoffmaterialien für Energiespeicheranwendungen,

Nanomechanik organisch funktionalisierter Metalloxid-Nanopartikel,

Korrosion von Magnesium-Werkstoffen auf der atomaren Ebene

TECHNIKEN UND APPARATIVE AUSSTATTUNG

– Molekulardynamiksimulationen (MD) zur Berechnung freier Energien durch Verwendung fortgeschrittener Techniken wie Metadynamics, Replica-Exchange-Molekulardynamiksimulationen (REMD) und die Kombination von beiden mit der freien Software „Large-scale Atomic/Molecular Massively Parallel Simulator“ (LAMMPS).

Modellierung der Kapazität von Superkondensatoren durch Verwendung einer konstanten Potential-Methode in der MD.

Simulationen mit einem hybriden QM/MM-Ansatz (Quantenmechanik/Molekularmechanik), die die Stärken der QM- (Genauigkeit) und MM- (Geschwindigkeit) Ansätze kombiniert und so die Untersuchung chemischer Prozesse, die an der Korrosion von Magnesium beteiligt sind, auf atomarer Ebene ermöglicht.

Modellierung diffusionslimitierter Prozesse, in denen Proton- oder Elektrontransferreaktionen stattfinden können, durch Beschreibung solcher Reaktionen mittels des Kawska-Zahn-Schemas.

High-Performance Cluster (HPC) der Technischen Universität Hamburg-Harburg (bestehend aus 244 Rechenknoten und einem parallelem Storage-System mit 240TB Speicherplatz. Insgesamt stehen für rechenintensive Anwendungen 5672 CPU-Cores, 4 GPUs und rund 32TB RAM zur Verfügung.), sowie eines zurzeit in der Anschaffung befindlichen gemeinschaftlichen HPC-Systems mit dem Küstenforschungszentrum des HZG.

AKTUELLE PROJEKTE

Die Forschungsprojekte sind Grundlagen- und Anwendungsorientiert und oftmals gefördert durch die Bundesministerien, die DFG, das Land Hamburg oder erfolgen in direkter Zusammenarbeit mit der Industrie. Detaillierte Informationen zu einzelnen Projekten finden Sie hier.

AKTUELLE PUBLIKATIONEN (SCOPUS)

#

Gasparotto, P., Meißner, R.H., Ceriotti, M.: Recognizing Local and Global Structural Motifs at the Atomic Scale. (2018) Journal of Chemical Theory and Computation, 14 (2), pp. 486-498.

#

Schweizer, S., Meißner, R., Amkreutz, M., Thiel, K., Schiffels, P., Landwehr, J., Etzold, B.J.M., Hill, J.-R.: Molecular Modeling of Microporous Structures of Carbide-Derived Carbon-Based Supercapacitors. (2017) Journal of Physical Chemistry C, 121 (13), pp. 7221-7231.

#

Meißner, R.H., Wei, G., Ciacchi, L.C.: Estimation of the free energy of adsorption of a polypeptide on amorphous SiO2 from molecular dynamics simulations and force spectroscopy experiments. (2015) Soft Matter, 11 (31), pp. 6254-6265.

#

Meißner, R.H., Schneider, J., Schiffels, P., Colombi Ciacchi, L.: Computational prediction of circular dichroism spectra and quantification of helicity loss upon peptide adsorption on silica. (2014) Langmuir, 30 (12), pp. 3487-3494.

#

Hartwig, A., Meissner, R., Merten, C., Schiffels, P., Wand, P., Grunwald, I.: Mutual influence between adhesion and molecular conformation: Molecular geometry is a key issue in interphase formation. (2013) Journal of Adhesion, 89 (2), pp. 77-95.

#

Butenuth, A., Moras, G., Schneider, J., Koleini, M., Köppen, S., Meißner, R., Wright, L.B., Walsh, T.R., Ciacchi, L.C.: Ab initio derived force-field parameters for molecular dynamics simulations of deprotonated amorphous-SiO2/water interfaces. (2012) Physica Status Solidi (B) Basic Research, 249 (2), pp. 292-305.

#

Rhein, M., Kieke, D., Hüttl-Kabus, S., Roessler, A., Mertens, C., Meissner, R., Klein, B., Böning, C.W., Yashayaev, I.: Deep water formation, the subpolar gyre, and the meridional overturning circulation in the subpolar North Atlantic. (2011) Deep Sea Research Part II: Topical Studies in Oceanography, 58 (17), pp. 1819-1832.