Archiv

Hier finden Sie ältere Beiträge zu Veranstaltungen.

Institut für Wasserbau
Prof. Dr.- Ing. Peter Fröhle
Denickestraße 22
21 073 Hamburg
Tel.: +49 40 428 78-3761
Fax: +49 40 428 78-2802
wasserbau.office@tuhh.de

A k t u e l l e s


 

 

23. Januar 2018: Lehrveranstaltung Hydrologie

Das Institut für Wasserbau hat im Rahmen der Lehrveranstaltung Hydrologie am 23.01.2018 eine Postersession veranstaltet. Studierende der Veranstaltung haben in Kleingruppen die während des Semesters behandelten Themen übersichtlich aufgearbeitet und sich gegenseitig in fünfminütigen Kurzvorträgen präsentiert. Ziel der Veranstaltung war es Präsentationstechniken zu erlernen, die Themen kompakt und übersichtlich zusammen zu fassen und gleichzeitig mit anderen Studierenden und beteiligten Betreuern ins Gespräch über die vorgestellten Themen zu kommen. Mit einer Teilnahme von ca. 110 Studierenden ist die gut besuchte Veranstaltung erfolgreich abgeschlossen werden. Bei Interesse können die erstellten Poster im Institut für Wasserbau eingesehen werden.


November 2017: Roland Hesse erhält Krone Award für Posterbeitrag

Roland Hesse, Mitarbeiter am Institut seit 2014, hat auf der Konferenz INTERNATIONAL COHESIVE SEDIMENT DYNAMICS MEETINGS (INTERCOH) den Krone Award für den besten Posterbeitrag bekommen. Die INTERCOH ist eine international sehr angesehene Konferenz zum Austausch von Wissenschaftlern bezüglich der aktuellen Forschungsentwicklung über Eigenschaften, Dynamik und Modellierung kohäsiver Sedimente. Die Konferenz wird seit 1981 alle zwei bis drei Jahre weltweit in verschiedenen Städten ausgetragen. Dieses Jahr fand die Konferenz in Montevideo, Uruguay vom 13.11. – 17.11.2017 statt. Weitere Informationen unter: www.intercoh.org/ und  www.fing.edu.uy/imfia/intercoh/.


5. Dezember 2017: Wasserbauschrift Band 19 ist erschienen

In der Reihe "Hamburger Wasserbauschriften" ist als Band 19 die Dissertation von Herrn Dr.-Ing. Edgar Nelsen erschienen. Weitere Infos hier


September 2017: 14th IWA/IAHR International Conference on Urban Drainage

The international conference IWA/IAHR has been organised by the TU in Prag this year. About 300 participants took part.

Our institute presented the work about “Multi-Layered Local Scale Drainage Measures – Model Implementation and Validation ” by S. Hellmers, J. Patzke & P. Fröhle. Further on, S. Hellmers and P. Fröhle were Co-Authors of the paper: "Ensembles of radar nowcasts and COSMO-DE-EPS for urban flood management". Additionally, the "StucK" project was presented by our project-partners from the LSBG.

Some of the many highlights were the running event, of course the gala dinner and the beautiful city Prague.

The ICUD conference aims to present the latest advances and innovative approaches in fundamental and applied research on urban drainage, taking into account meteorological, hydrological, hydraulic, water quality and socio-economic aspects worldwide. It is one of the largest conferences in this field.


30. Mai 2017: Studentische Hilfskraft gesucht

Für Arbeiten im Bereich Oberflächenhydrologie im Rahmen des Projektes "StucK" wird eine studentische Hilfskraft ab Juli 2017 gesucht. Weitere Informationen hier


Übersicht der aktuellen Themen für Master- / Bachelor- / Projektarbeiten im Wasserbau

Ein Übersicht der aktuellen Themen für Master- / Bachelor- / Projektarbeiten (Stand Oktober 2016) ist hier zu finden.