Der WWW-Server des RZ für die TUHH

Allgemeines

Allen Einrichtungen der TU, die keinen eigenen WWW-Server betreiben können oder möchten, sowie allen Mitarbeitenden und Studierenden bietet das Rechenzentrum die Möglichkeit, einen zentral vom RZ betriebenen Webserver zu nutzen.

Bei der Nutzung muß unterschieden werden zwischen persönlichen Homepages und Seiten von Arbeitsbereichen und sonstigen Einrichtungen.

Websites der Institute

WWW-Seiten für Institute und sonstige Einrichtungen werden in einer gesonderten Verzeichnisstruktur angelegt, die auch beim Erlöschen der sie verwaltenden Accounts nicht gelöscht werden. Voraussetzung für die Einrichtung eines Institutsverzeichnisses ist das Einverständnis des Institutsleiters bzw. des DV-Beauftragten. Zum Anlegen der nötigen Verzeichnisstrukturen senden Sie bitte eine Email an den Service Desk des Rechenzentrums.

Der URL lautet https://www.tuhh.de/kuerzel_des_instituts

Neben Webspace für statische Webseiten können Institute auch das Content-Management-System TYPO3 nutzen, das zentral vom Rechenzentrum angeboten und betreut wird.

Persönliche Homesite

Persönliche Homepages sind immer an einen Account geknüpft, verantworlich für den Inhalt ist der Accountinhaber.

Laut Verfügung des Präsidenten vom 15.04.2003 dürfen die auf den Servern der TUHH abgelegten Homepages nur in deutscher und in englischer Sprache abgefasst werden.

Mit Ablauf des Accounts werden die WWW-Seiten gelöscht.

Nähere Informationen über das Einrichten der nötigen Verzeichnisse

Webserver-Software

Als Serversoftware wird der Apache-Server eingesetzt.

Weitere Informationen