Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Übersicht

- AnsprechpartnerInnen im Rechenzentrum (TUHH-inten)
- Benutzeranträge
- Rechnerzugang
- Betriebssysteme
- Unix Befehle
- Passwort ändern
- Login
- Mailing
- Internet/WWW
- Proxy-Server einstellen
- Drucken und Plotten im RZ
- Druckaufträge suchen
- Hintergrundbilder z.B. in AutoCAD
- Plattenplatz/Quoten
- Poolbelegungen
- Beamer-Benutzung in den Rechner-Pools
- Übersicht RRZN-Handbücher
- Wegweiser
- Packer
- Microsoft Software-Download (MSDNAA-program)
- Novell/Suse Linux Enterprise Server

  • Benutzeranträge
    - für TU-MitarbeiterInnen
    - für Funktionsaccounts
    - für Kursaccounts
    - für externe StudentInnen
    - für Gasthörer und Frühstudierende
    - für Alumni

    - RZ Benutzerordnung
  • Rechnerzugang
    Rechnerzugang für Studentinnen und Studenten der TUHH, Accountverlängerungen automatisch bis zur Exmatrikulation
    Rechnerzugang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TUHH, Accountverlängerungen durch die DV-Beauftragten der Institute
    Grundlage für den Rechnerzugang ist die Benutzerordnung
  • Betriebssysteme
    Die Rechner-Pools im Rechenzentrum werden wie folgt betrieben:
    - Windows: Pools 1, 2, 4, 5, 6 (Asta) und 7 (Bib)
    - Linux (RedHat): Pools 3a, 3b, 3c, 3d und der StuDi-Pool (Q)
    Weitere Informationen in der Übersicht Hardware/Server.
    Für die Arbeit mit den Pools wird nur ein Passwort - das sogenannte Kerberos-Passwort - benötigt.
  • Sammlung Unix-Befehle
  • Login
    Wer sein Passwort vergessen hat, erhält gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises im USC ein neues.
    Wer sich nicht mehr einloggen kann, weil die Plattenplatzquote überschritten ist, lösche im USC oder mit Hilfe eines Kommilitonen überflüssige Dateien.
  • Beamer-Benutzung in den Rechner-Pools
  • Passwort ändern
    Wer sein Kerberos-Passwort für UNIX und Windows ändern möchte, nutze:
    - unter UNIX das Kommando "passwd"
    - oder klicke sich durch die WWW-Seite: https://ps.tuhh.de
  • Proxy-Server einstellen
    Die Dokumentation zum Einstellen des Proxy-Servers findet sich hier!
  • AnsprechpartnerInnen im Rechenzentrum (nur TUHH-intern)
    Anfragen und Störungsmeldungen sind per Email und Telefon an den Service Desk (SD) zu richten.
    Telefon: ++49 (040) 42878-4444
    eMail: servicedesk@tu-harburg.de
    Persönliche Anfragen und Störungsmeldungen nimmt das User Service Center (USC) auf. Wenn es erforderlich ist, werden andere KollegInnen im Rechenzentrum für die Beantwortung von Anfragen und Behebung von Störungen über das Trouble Ticket System (TTS) in den Vorgang eingebunden.
  • Wegweiser
    Grundsätzlich sollte sich jeder RZ-Nutzer via RZ-Homepage über die Arbeitsmöglichkeiten im RZ selbständig informieren können.
  • Übersicht RRZN-Handbücher

    Im USC stehen Handbücher, Umdrucke und RZ-Schriften zur Verfügung. Ausgabe der Schriften des regionalen Rechenzentrums Niedersachsen (RRZN) nur während der Öffnungszeiten des USC an Angehörige der TUHH.

  • Mailing
    Jeder Studierende bekommt mit der Benutzerkennung und seinem Passwort auch eine Mailadresse zugewiesen. Bitte beachten Sie, dass Mozilla für das Mailing bereits vorkonfiguriert ist. Bei den derzeitigen Einstellungen werden Ihre Mails per SSL-Verbindung vom Mailserver heruntergeladen, jedoch auch auf dem Mailserver belassen. Die aktuellen Mailboxquoten finden Sie unter Mailing Für die Einhaltung dieser Quote ist jeder selbst verantwortlich.
  • Internet/WWW
    Jeder Studierende hat freien Internet-Zugang und kann sich eine eigene Homepage anlegen. Dafür stehen auf dem WWW-Server 100 MB Plattenplatz zur Verfügung.
  • Plattenplatz/Quoten
    Der Plattenplatz in den Homebereichen ist unter Windows auf 10 GB beschränkt, unter Linux auf 9 GB (Softlimit) / 10 GB (Hardlimit). Sollte die Quote überschritten sein, sind zunaechst Dateien oder Verzeichnisse zu löschen. Für Studienzwecke kann die Quote auf Anfrage im USC erhöht werden.
  • Die zentrale Seite für die Druckdienste ist hier .
    Nach dem passenden Drucker kann hier gesucht werden.
    Jeder Student erhält eine Druckquote von 5 Euro je Semester. Sie dient dem Ausgleich von Fehldrucken - es gibt keine Freiquote!
    Weitere Informationen zur Druckquote hier .
    Eine Preisübersicht für das Drucken im Rechenzentrum gibt es hier .

  • Druckaufträge suchen
  • Hintergrundbilder z.B. in AutoCAD
  • Packer
    Daten sind häufig gepackt, d.h. komprimiert und archiviert. Die im RZ verfügbaren Programme gibt es auch für den Heimarbeitsplatz.
  • Poolbelegungen
    Wer sich über die Belegung der Poolräume durch Kurse und Übungen informieren möchte, kann das auch online.
  • Microsoft Software-Download (MSDNAA-Programm)
    Bei dem MSDN Academic Alliance-Programm (MSDNAA-Programm) handelt sich um ein jährliches Abbonement, welches es Professoren, Mitarbeitern und in den Dekanaten eingeschriebenen Studierenden der TUHH ermöglicht, Lizenzen für ausgewählte Microsoft-Produkte unter festgeschriebenen Bedingungen kostenfrei zu nutzen. Seit dem WS 04/05 wird das neue Lizenzverwaltungs- und Verteilungsprogramm "ELMS" der Firma e-academy in der TUHH eingesetzt. Microsoft Office ist nicht über dieses Programm zu beziehen.