Themen für Masterarbeiten
Thema Betreuer Stand Sprache

Brand building for e-commerce startups Prof. Dr. Christian Lüthje Englisch
Der Einfluss von Motivation zur Nutzerinnovation und –produktion auf die Preissetzung des Innovationsergebnisses Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
Die Wirkung von Online-Werbevideos in verschiedenen Mediaumfeldern Özge Isal / Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
Die Wirkung von Online-Werbevideos in verschiedenen Phasen des Kaufprozesses Özge Isal / Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
From Games to Printed Prostheses: The Rise of Individual Product Development Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
Innovation in Recruitment Marketing: Guerilla Recruiting Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
Limitations of uniqueness: How new ventures legitimate their distinctiveness Michael Florian Deutsch / Englisch
Offline customer acquisition by e-commerce companies (focus on startup companies) Prof. Dr. Christian Lüthje Englisch
Pricing of business software offered in a SaaS model (software as a service) Prof. Dr. Christian Lüthje Englisch
Social Media Marketing for Brand Building – Measures, Contents and Policy Changes Tobias Ebbing Deutsch / Englisch
The balance of uniqueness and conformity in crowd-investing: How innovative startups justify their singular identity Michael Florian Deutsch / Englisch
Turning users into paying customers: Enhancing conversion rates in e-commerce Prof. Dr. Christian Lüthje Englisch

Neben unseren ausgeschriebenen Themen bieten wir motivierten Studierenden zudem die Möglichkeit, eigene Projektideen im Rahmen ihrer Masterarbeit umzusetzen. Bitte wenden Sie sich dafür mit einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben an den jeweiligen Betreuer. Das Bewerbungsschreiben sollte die Fragestellung und Ihre Motivation zur Bearbeitung des Themas verdeutlichen.

Wir sind grundsätzlich auch für Themen offen, die in Zusammenarbeit mit Unternehmen definiert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich bei Bachelor- und Masterarbeiten um wissenschaftliche Arbeiten handelt mit dem Ziel der Beantwortung einer Forschungsfrage.

Tipps für das Finden von Themen
  1. Bachelor- und Masterarbeiten müssen einen wissenschaftlichen Charakter aufweisen. Sie müssen daher einen Beitrag zur Forschung in den Feldern Marketing, Innovationsmanagement oder Entrepreneurship leisten – selbst wenn dieser Beitrag sehr spezifisch und möglicherweise auch klein ist. Denken Sie daher in erster Linie über Forschungsthemen nach.
  2. Beginnen Sie die Suche nach einem Thema mit der Definition von Fragen, für die Sie gerne Antworten entwickeln würden. Welche Herausforderung oder welches Problem würden Sie gerne adressieren? Welchen Prozess oder welche Tätigkeit in Unternehmen wollen sie angehen? Welche häufig in Märkten oder Unternehmen beobachtbaren Tatbestände interessieren Sie? Was würden Sie gerne erklären?
  3. Prüfen Sie, ob Ihre Fragen neuartig und wissenschaftlich relevant sind. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick der Literatur in wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern: In welchem Forschungsfeld sind Ihre Fragen verankert? Welche Lücke würden Antworten auf diese Fragen füllen?
  4. Prüfen Sie, ob Ihre Fragen auch von praktischer Relevanz sind. Würde Ihre Forschungsarbeit Unternehmen, Kunden, öffentliche Institutionen oder andere Einheiten helfen, effizienter und erfolgreicher zu agieren?
  5. Nachdem Sie viele Fragen aufgeworfen, überprüft und wieder verworfen haben, sollten Sie letztlich zu einem Thema gelangen, das Sie für interessant und geeignet halten. Testen Sie, ob Sie wirklich eine klare Vorstellung entwickelt haben. Definieren Sie dazu einen Arbeitstitel und beschreiben Sie die Zielsetzung Ihrer Arbeit in nicht mehr als drei Sätzen. Stellen Sie das Thema Ihren Kommilitonen und Freunden vor, um es starker noch besser zu fassen.
Leitfaden

Bei der Bewertung prüfen wir nicht nur Ihren theoretischen und praktischen Beitrag, sondern legen darüber hinaus Wert auf eine formal korrekte und verständliche Arbeit. Vermeiden Sie formale Fehler, unsaubere Literaturarbeit, falsche Zitierarbeit und Fehler im Text. Achten Sie bitte auf unseren Leitfaden zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten, den Sie hier herunterladen können.