1. Forschung & Lehre
  2. Campus-News
  3. Personen
v. l. n. r. Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schmitz, Technische Universität Hamburg (TUHH), Michael Prinz, Geschäftsführer Hamburg Energie GmbH, Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und Markus Tacke, CEO Siemens Gamesa Renewable Energy.

Weltpremiere: Siemens Gamesa nimmt neuartigen elektrothermischen Energiespeicher in Betrieb

Innovative Speichertechnologie als Schlüssel für die nächste Stufe der Energiewende Neu eröffnete Versuchsanlage in Hamburg-Altenwerder kann 130 MWh Energie bis zu einer Woche speichern – Ziel ist Speicherkapazität im Gigawattstunden-Bereich (GWh) Elektrothermisches Energiespeichersystem wird in einem nächsten Schritt zur GWh-Kapazität entwickelt. Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat heute in einer …

Hochschulranking: TUHH gehört zu Global Top 25 Performers

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) überzeugt erneut beim globalen Hochschulvergleich U-Multirank: Dies zeigen die veröffentlichten Ergebnisse, bei denen mehr als 1600 Hochschulen und Universitäten aus 95 Ländern in unterschiedlichen Bereichen von A wie „sehr gut“ bis E wie „schwach“ bewertet werden. Demnach schneidet die TUHH in 26 Kategorien sehr gut oder gut ab. U-Multirank misst jährlich verschiedene Qualitätsmerkmale einer Hochschule, …

Logo: Blue Engineering

Blue Engineering der TUHH ist „Hochschulperle“

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat Blue Engineering die Hochschulperle Future Skills für April 2019 verliehen. Die Jury würdigt damit hochschulübergreifend das Konzept der Arbeitsgruppen Blue Engineering. An der Technischen Universität Hamburg (TUHH) besteht die Gruppe Blue Engineering seit 2010 und vermittelt in Seminaren Aspekte sozialer und ökologischer Verantwortung von Ingenieurinnen und Ingenieuren. Aus der Jury-Begründung:„Das Seminar ‚Blue Engineering‘ ermöglicht Studierenden neben dem Erwerb von Fachwissen einen Blick über den Tellerrand.

Prof. Dr.-Ing. Frank Thielecke.

TUHH-Ringvorlesung Wasserstoff am 26. Juni - Vortragstitel: Brennstoffzellen-Systeme für zukünftige Flugzeuge

Wasserstoff - Hocheffizient und umweltfreundlich: Die Ringvorlesung zum Thema "Wasserstoff" an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) beleuchtet in Vorträgen unterschiedliche Anwendungsfelder von Wasserstoff. Am 26. Juni hält der Referent Prof. Dr.-Ing. Frank Thielecke vom Institut für Flugzeug-Systemtechnik an der TUHH den Vortrag "Brennstoffzellen-Systeme für zukünftige Flugzeuge". Die Ringvorlesung findet wöchentlich bis zum 19. Juli 2019, jeweils mittwochs, 17.00 bis 18.00 Uhr, statt.

Kathrin Fischer und Marko Lindner

Kathrin Fischer und Marko Lindner von der TUHH erhalten Hamburger Lehrpreis 2019 - Studierende wählten „Super-Profs“

Für ihre herausragenden und innovativen Vermittlungskonzepte erhalten 19 Hamburger Hochschullehrinnen und -lehrer den Lehrpreis der Stadt Hamburg 2019. Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank übergab die Auszeichnung im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky. Der Hamburger Lehrpreis wird zum insgesamt 11.

Institute

1.
2.

Forschungsschwerpunkte

Nächste Veranstaltungen

Das Wichtigste für ...

Hier finden Sie kompakte Informationen. Auf der folgenden Übersichtsseite haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt.

Die TUHH auf …

Partner der TUHH

Zertifikate

  • Zertifikat seit 2013 - audit familiengerechte hochschule
  • Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
  • eXist - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Europäischer Sozialfonds für Deutschland
  • Europäische Union