Forschungsschwerpunkt

Unsere Forschung befasst sich mit Fragen im Bereich Marketing, Innovationsmanagement und Unternehmertum. Unsere Forschungsprojekte zielen darauf ab, neue Erkenntnisse über die erfolgreiche Umsetzung von Geschäftsideen und Innovationen zu gewinnen. Unsere Analysen basieren auf empirischen Studien, die darauf abzielen, theoretische Annahmen in realen Fällen zu testen, die wertvolle Auswirkungen auf die Managementpraxis haben. Wir bemühen uns um die Veröffentlichung unserer Ergebnisse in von Experten/-innen begutachteten internationalen Fachzeitschriften.

Ein wesentlicher Teil unserer Forschung liegt im Bereich der Open- und User-Innovation-Forschung. Angeregt durch die bahnbrechende Arbeit von MIT-Professor Eric von Hippel gibt es zunehmend Hinweise darauf, dass Nutzer/-innen von Produkten und Dienstleistungen einen wesentlichen Beitrag zu Innovationen leisten können und häufig genug noch stärkere Urheber von Innovationen sind als Hersteller. Diese Beobachtung passt sehr gut zum allgemeinen Trend, Innovationsaktivitäten von Unternehmen für externe Mitwirkende zu öffnen. Nutzer/-innen sind eine wichtige externe Quelle in offenen Innovationsprozessen.