Volker Scheffer, M.Sc.

Volker Scheffer, M.Sc.

Adresse
Technische Universität Hamburg
Elektrische Energietechnik
Harburger Schloßstraße 20
21079 Hamburg
Büro
Gebäude HS20
Raum 4.13a
Telefon
Tel: +49 40 42878 2240
Fax: +49 40 42878 2382
E-Mail
volker.scheffer(at)tuhh.de
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Veröffentlichungen

[137890]
Title: Technisch-wirtschaftliche Integration Erneuerbarer Energien in den Regelleistungsmarkt
Written by: Scheffer, V.
in: 2020
Volume: Number:
on pages:
Chapter:
Editor:
Publisher: Shaker Verlag
Series: Schriftenreihe des Instituts für Elektrische Energietechnik
Address: Düren
Edition:
ISBN: 978-3-8440-7286-0
how published:
Organization:
School: TU Hamburg
Institution:
Type: Dissertation
DOI:
URL: https://www.shaker.de/de/content/catalogue/index.asp?lang=de&ID=8&ISBN=978-3-8440-7286-0
ARXIVID:
PMID:

[www] [BibTex]

Note:

Abstract: Regelleistung als Systemdienstleistung zur Frequenzhaltung wird bisher fast ausschließlich durch steuerbare Kraftwerke bereitgestellt. Grund hierfür ist, dass dargebotsabhängige Erzeuger die Bedingungen für eine Teilnahme am Regelleistungsmarkt zum jetzigen Zeitpunkt nicht erfüllen. Die Teilnahme scheitert vorrangig an den Zuverlässigkeitsanforderungen des Marktes, welche mit dem volatilen Einspeisecharakter der dargebotsabhängigen Erzeuger nur schwer zu erfüllen sind. Um die Frequenzhaltung in der Zukunft auch in Zeiten hoher Einspeisung aus Erneuerbaren Energien sicherstellen zu können, müssen diese absehbar auch in der Lage sein, Regelleistung bereitzustellen. Als Kernprobleme der Integration werden die Vermeidung von Netzengpässen sowie die Bestimmung der zuverlässig bereitstellbaren Regelleistungsmenge identifiziert.

Betreute Abschlussarbeiten (abgeschlossen)

[137890]
Title: Technisch-wirtschaftliche Integration Erneuerbarer Energien in den Regelleistungsmarkt
Written by: Scheffer, V.
in: 2020
Volume: Number:
on pages:
Chapter:
Editor:
Publisher: Shaker Verlag
Series: Schriftenreihe des Instituts für Elektrische Energietechnik
Address: Düren
Edition:
ISBN: 978-3-8440-7286-0
how published:
Organization:
School: TU Hamburg
Institution:
Type: Dissertation
DOI:
URL: https://www.shaker.de/de/content/catalogue/index.asp?lang=de&ID=8&ISBN=978-3-8440-7286-0
ARXIVID:
PMID:

[www] [BibTex]

Note:

Abstract: Regelleistung als Systemdienstleistung zur Frequenzhaltung wird bisher fast ausschließlich durch steuerbare Kraftwerke bereitgestellt. Grund hierfür ist, dass dargebotsabhängige Erzeuger die Bedingungen für eine Teilnahme am Regelleistungsmarkt zum jetzigen Zeitpunkt nicht erfüllen. Die Teilnahme scheitert vorrangig an den Zuverlässigkeitsanforderungen des Marktes, welche mit dem volatilen Einspeisecharakter der dargebotsabhängigen Erzeuger nur schwer zu erfüllen sind. Um die Frequenzhaltung in der Zukunft auch in Zeiten hoher Einspeisung aus Erneuerbaren Energien sicherstellen zu können, müssen diese absehbar auch in der Lage sein, Regelleistung bereitzustellen. Als Kernprobleme der Integration werden die Vermeidung von Netzengpässen sowie die Bestimmung der zuverlässig bereitstellbaren Regelleistungsmenge identifiziert.