Lehrveranstaltung

Grundbau
Foundation Engineering

 

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Grabe 

Teilnehmer

  • Pflichtveranstaltung für Studierende des Bachelor-Studiengangs Bau- und Umweltingenieurwesen im 5. Semester (4 SWS, 2 VL + 2 HÜ, 4 ECTS)
  • Pflichtveranstaltung für Studierende des Bachelor-Studiengangs Bau- und Umweltingenieurwesen im 5. Semester (6 SWS, 2 VL + 2 HÜ + 2 POL, 6 ECTS) für Studienanfänger ab Wintersemester 2014/15

Vorlesung

  • Flachgründungen 
  • Pfahlgründungen 
  • Baugrundverbesserung 
  • Stützmauern 
  • Stützwände
  • Anker
  • Unterfangungen
  • Grundwasserhaltung

Übungsvorlesung

Verantwortlich für die Übung im WS 2019/20 ist Timon Burgwedel.

Wir empfehlen parallel zur Übungsvorlesung die Aufgaben der letzten Klausuren zu bearbeiten.

Tutorium

Verantwortlich für das Tutorium im WS 2019/2020 ist Timon Burgwedel.

Es werden Inhalte der Vorlesung und Übung vertieft. An 6 Terminen werden Testate à 30 min geschrieben, auf die in den vorigen Terminen hingearbeitet wird. Die Teilnahme ist freiwillig.

Die Gruppenstärke wird rd. 25 Studierende betragen.

Die im Vorlesungsverzeichnis angekündigten Termine „Übung: Grundbau (Exercise: Foundation Engineering)“ sind teilweise nicht gültig. Die tatsächlichen Termine sind im StudIP zu finden. Die Tutorien beginnen in der 46. KW.

Es wird gebeten, sich nach dem ersten Übung  in der Übung "Hörsaalübung: Grundbau" unter Stud.IP anzumelden.

Tutorium Extra Punkte sind nur für den ersten Versuch gültig. 

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung im Sommer- und Wintersemester, Dauer 90 Minuten. 

Lehrmaterial

Skriptum Bodenmechanik und Grundbau, Version 2015

Anlage: Tabellen und Diagramme der Geotechnik, Stand: 15.03.2017

Exkursion


Literaturempfehlungen

  • Grundbau-Taschenbuch, Beuth-Verlag, Berlin 
  • Spundwandhandbuch der ThyssenKrupp GfT Bautechnik (PDF-Dokument)