Shallow Water Ship Hydrodynamics

 

Schiffshydrodynamik beschränkter Gewässer

Dozent:

Dr.-Ing Norbert Stuntz

Umfang:

2 Stunden Vorlesung

Zeitraum:

Sommersemester

Empfohlene Vorkenntnisse:

B.Sc. Schiffbau

Inhalt:

  • Spezielle Aspekte der Flachwasserhydrodynamik, Vertikale und horizontale Beschränkung, Unebenheiten der Gewässersohle
  • Grundgleichungen der Schiffshydrodynamik im flachen Wasser
  • Approximation von Flachwasserwellen, Boussinesq’s Approximation
  • Schiffswellen in tiefem Wasser  und bei unterkritischen, kritischen und überkritischen Geschwindigkeiten
  • Solitary Wellen, kritischer Geschwindigkeitsbereich, Auslöschen von Wellen
  • Aspekte der Schiffsbewegung im Kanal bei beschränkter Wassertiefe

  

Qualifikationsziele:

Erwerb grundlegender Kenntnisse über die Eigenschaften der Schiffsumströmung unter Flachwasserbedingungen. Durchdringung der Flachwassereffektre hinsichtlich Propulsion und Manövrieren von Schiffen.

Literatur:

  1. PNA (1988): Principle of Naval Architecture, Vol. II, ISBN 0-939773-01-5 Pick It!
  2. Schneekluth (1988): Hydromechanik zum Schiffsentwurf
  3. Jiang, T. (2001): Ship Waves in Shallow Water, Fortschritt-Berichte VDI, Series 12, No 466, ISBN 3-18-346612-0 Pick It!
 

Studien/Prüfungsleistungen:

mündliche Prüfung

ECTS Leistungspunkte:

3.0

Arbeitsaufwand:

90 Stunden insgesamt

Weitere Informationen:

http://www.tuhh.de/fds/education

Ansprechpartner:

nstuntz@web.de