Technical Elements and Fluid Mechanics of Sailing Ships

Technik und Strömungsmechanik von Segelschiffen

English Course Description

Dozent:      Peter Schenzle

Umfang:     2 Stunden Vorlesung

Zeitraum:   Wintersemester

Sprache:    Deutsch

 

Voraussetzung:

Strömungsmechanik, Schiffshydrostatik, Schiffsentwurf, Widerstand und Propulsion

Inhalt:

Grundlagen der Segelmechanik:

- Segeln: Vortrieb aus Relativbewegung

- Quertriebsflächen: Segel, Flügel, Ruder, Flossen, Kiele

- Windklima: global, saisonal, meteorologisch, lokal

- Aerodynamik von Segeln und Segelriggs

- Hydrodynamik von Rumpf und Flossen

Elemente der Segelschiffs-Technik:

- Traditionelle und Moderne Segelformen

- Moderne und Unkonventionelle Windvortriebs-Organe

- Rumpfformen und Kiel-Ruder-Konfigurationen

- Segel-Fahrtleistungs-Abschätzungen

- Wind-Hilfsvortrieb: Motorsegeln

Konfiguration von Segelschiffen:

- Abstimmung von Rumpf und Segelrigg

- Segel-Boote und -Yachten

- Traditionelle Großsegler

- Moderne Großsegler

Ziele:

Es sollen Kenntnisse in den Grundlagen der Segelmechanik (Aero-Hydrodynamik des Segelns) vermittelt werden, insbesondere Strömungseigenschaften von Quertriebsflächen und driftenden Schiffskörpern. Dabei werden Methoden zur Konfiguration und Modellierung von Windschiffen für gegebene Anfoderungen sowie Segel-Leistungsprognosen für Segelschiffs-Entwürfe erläutert. Ferner werden Systeme zur Analyse und Synthese komplexer Windvortriebssysteme mittels interdisziplinärer Teamarbeit erarbeitet.

Literatur:

- Vorlesungs-Manuskript mit Literatur-Liste: Verteilt zur Vorlesung
- B. Wagner: Fahrtgeschwindigkeitsberechnung für Segelschiffe, IfS-Rep. 132, 1967
- B. Wagner: Sailing Ship Research at the Hamburg University, IfS-Script 2249, 1976
- A.R. Claughton et al.: Sailing Yacht Design 1&2, University of Southampton, 1998
- L. Larsson, R.E. Eliasson: Principles of Yacht Design, Adlard Coles Nautical, London, 2000
- K. Hochkirch: Entwicklung einer Messyacht, Diss. TU Berlin, 2000

 

Leistungsnachweis:

Mündliche Prüfung

Medien:

Vortragsfolien

ECTS Credit Points:

2

Arbeitsaufwand:

60 Stunden insgesamt

Ansprechpartner:

peter@schenzle-hamburg.de