Virtuelle Welten mit Blender

 

Das Programm Blender wurde ursprünglich entwickelt, um Animationsfilme zu erstellen. Mittlerweile ist dieses Programm nicht nur freie Software (GPL), sondern es wurde zur eierlegenden Wollmilchsau weiterentwickelt. Eines dieser „Nebenentwicklungen“ ist die RealEngine, welche in diesem Projekt Anwendung finden soll.


Gesucht wird eine Gruppe von Interessierten, die Lust haben sich in dieses Programm einzuarbeiten und anschließend Überlegungen anstellt, was man mit einer RealEngine so alles anstellen kann.


Kontakt:

winter@tuhh.de