Sekretärin bzw. Sekretär


Sekretärin bzw. Sekretär

Dienststelle:

Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Technische Universität Hamburg

Stellenanzahl:

1

Die Stelle ist:

  • unbefristet
  • Teilzeit (19,5 Std.)
  • ohne Führungsfunktion
  • zum 01.05.2018 zu besetzen

Stellennummer:

159404

Die Ausschreibung richtet sich an:

Alle Interessierten

Entgeltgruppe (Tarifbeschäftigte):

EGr. 5 TV-L

Besoldungsgruppe (Beamte):

Nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben

Bewerbungsschluss:

26.04.2018

Wir über uns:

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist eine international aufgestellte Hochschule. Diese Vielfalt soll sich in allen Bereichen widerspiegeln.

Ihr Aufgabenfeld:

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst die selbständige Erledigung der anfallenden Verwaltungsaufgaben einschließlich Terminkoordination und - teilweise internationaler - Korrespondenz sowie Schreibarbeiten im Vorzimmer eines wissenschaftlichen Institutes. Sie sind auch an der Organisation des Lehrbetriebs und von wissenschaftlichen Veranstaltungen beteiligt. Darüber hinaus sind Sie erste Ansprechpartnerin bzw. erster Ansprechpartner für Besucherinnen und Besucher sowie Studierende.

Was müssen Sie mitbringen?

Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement oder über eine andere abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder über vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen.

Was sollten Sie außerdem mitbringen?

Sekretariatsspezifische Fähigkeiten, insbesondere sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache sowie Erfahrung mit Office-Programmen und Eignung zur Bildschirmarbeit, werden erwartet. Aufgrund internationaler Kooperationen wären sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sehr von Vorteil. Darüber hinaus erwarten wir organisatorisches Geschick und ein erhebliches Maß an aktiver und selbstständiger Mitarbeit sowie ein freundliches und professionelles Auftreten.

Wir suchen eine engagierte Mitarbeiterin bzw. einen engagierten Mitarbeiter, die/der teamorientiert, kreativ und zugleich systematisch arbeitet und dabei hohes Verantwortungsbewusstsein zeigt.

Hinweis für Bewerberinnen bzw. Bewerber ohne abgeschlossene einschlägige Ausbildung bzw. die nicht über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten verfügen: Die Einstellung steht grundsätzlich unter dem Vorbehalt des Bestehens einer zusätzlichen Verwaltungseignungsprüfung.

Kontakt:

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner ist Frau Rechtenbach unter der Tel.: 428 78-3441 zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

So bewerben Sie sich:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Kenn-Nr. SH-18-20 entweder

  1. per E-Mail an: 
    geschaeftsstellepv32@tu-harburg.hamburg.de oder
  2. auf dem Postweg an die untenstehende Adresse.

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweis der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren),
  • relevante Fortbildungsnachweise,
  • einen Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (falls vorhanden) sowie
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst).

Die Technische Universität Hamburg kann aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen nur solche Bewerbungsunterlagen zurückschicken, denen ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt. Bitte reichen Sie keine Originale ein.

Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Weiterführende Links:

Technische Universität Hamburg (TUHH)
Personalreferat PV 32/G
21073 Hamburg