Einführungswochen

Die Einführungswochen (vor Vorlesungsbeginn in jedem Semester) sind auf die besondere Lage eines internationalen Studierenden in Deutschland ausgerichtet. Die Tutoren, die die Wochen leiten, sind internationale Studierende höherer Semester. Sie kennen die Situation, neu an der TUHH und neu in Hamburg zu sein und können sich in eure Lage leicht hineinversetzen.

Die Einführungswochen werden in Kooperation mit anderen TUHH Serviceeinrichtungen (SLS) durchgeführt, um euch folgende Unterstützungsangebote zu bieten:

Hilfestellung bei Eurer Ankunft in  Hamburg Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen Informationsveranstaltungen und Tutorien zur Organisation des Studiums Veranstaltungen zum Kennenlernen Rahmenprogramm, Campus Rallye, Stadtführungen Unterstützung in schwierigen Situationen, z.B. Kulturschock

Das Welcome-Programm findet im Sommersemester vom 1. - 5. April statt.