abgeschlossene studentische Arbeiten

 


2020 - 2019 - 2018 - 2017- 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999

2020


2020 / insgesamt 43 studentische Arbeiten


Logistik, Infrastruktur und Mobilität (MSc LIM) (8 Arbeiten)

Master-Arbeiten (3)

  • Entwickeln und Überprüfen verschiedener Konzepte für den Schienenersatzverkehr. Developing and reviewing various concepts for rail replacement services.
  • Auswirkungen des Abstellverhaltens von E-Roller-Sharing auf den öffentlichen Raum. Effects of the parking behaviour of E-Scooter sharing on public space.
  • Der Einfluss von E-Scootern auf das Verkehrsgeschehen. How e-scooters impact traffic.

Studienarbeiten (3)

  • Die Theorie des peak car - Eine quantitative Untersuchung des PKW-Besitzes in deutschen Großstädten.
  • Analyse eines Partizipationsprozesses - Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Optimierung zukünftiger Verfahren. Analysis of a participation process - development of recommendations for action to optimize future procedures.
  • Auswirkungen des ab 2020 in Kraft tretenden MARPOL Annex VI Übereinkommens auf die Supply Chain der deutschen Windbranche.

Projektarbeiten (2)

  • Systemanalyse der Insellogistik der ostfriesischen Insel Borkum. System analysis of the logistics of the East Frisian island Borkum.
  • Methoden der Zukunftsforschung im Transportbereich - Eine Analyse bestehender Forschungsliteratur. Methods of Futures Studies in Transport - An Analysis of the Current State of Research.

 

Logistik und Mobilität (BSc LuM) (22 Arbeiten)

Bachelor-Arbeiten (12)

  • Einfluss von Führungsformen von Radverkehrsanlagen auf das Nutzerverhalten am Beispiel eines Teilabschnitts der Veloroute 4 in Hamburg. Influence of layout of cycle routes on user behaviour using a subsection of the cycle route 4 in Hamburg as an example.
  • Auswirkungen von Bewohnerparken auf Verkehr und öffentlichen Raum - Bewohnerbefragung im Stadtteil Sternschanze.  Impact of the resident parking policy on traffic and public space - Residents survey in the Sternschanze residential area.
  • Eine Analyse der Reisegeschwindigkeiten der Verkehrsmittel MIV, ÖVund Rad in der Hamburger Innenstadt. Analysis of the travel speeds of motorized traffic, public transport and cycling in Hamburg's city center.
  • Grenzen betrieblicher Entlasungsmöglichkeiten auf der Stammstrecke der S-Bahn Rhein-Main. Limits to operational relief measures on the mainline of the Rhein-Main suburban railway.
  • Verkehrswende im Eimsbüttel: Umbau und Umgestaltung der Kieler Straße. Transition to sustainable transport in Eimsbüttel: reconstruction and redesign of the main street Kieler Straße.
  • Handlungsempfehlungen für die logistische Belieferung der Insel Borkum. Recommendations for the logistic supply of the island of Borkum.
  • Eine Untersuchung der Hemmnisse von Senioren bei der Nutzung des On-Demand-Angebotes ioki. An analysis of contraints to using the on-demand-service ioki by elderly people.
  • Entwicklung einer Methode zur Charakterisierung von Nachhaltigkeitsprojekten im Logistiksektor. Develoment of a method for the characterization of sustainability projects in the logistics sector.
  • Definition und Implementierung einer Methode zur Optimierung der Bedarfsplanung für Verpackungsmaterialien am Beispiel eines mittelständischen Betriebs der Automobilindustrie. Definition and implementation of a method to optimize the demand planning for packing materials using the example of a medium-sized company in the automotive industry.
  • Logistische Strategien im Umgang mit dem Bullwhip-Effekt. Logistical strategies in coping with the bullwhip effect.
  • Analyse des Hamburger Personenwirtschaftsverkehrs. Analysis of the Hamburg commercial passenger transport system.
  • Vertrieb bei Logistikdienstleistern - Gestaltung und Erfolgsfaktoren. Sales at logistics service providers -  design and success factors.

Studienarbeiten (10)

  • Tempo 30 als neue innerstädtische Regelgeschwindigkeit - Chance oder Gefahr für den ÖPNV? 30 km/h as a new default speed limit in urban areas - opportunity or threat for public transport?
  • Stadtbahn in Hamburg - Eine Analyse möglicher Konzepte. Tramway in Hamburg - an analysis of possible concepts.
  • Entwicklung eines multimodalen Mobilitätskonzepts am Beispiel eCarSharing in der "Neuen Mitte Hamburg Altona". Development of a multimodal mobility concept by example of electric carsharing in the "Neue Mitte Hamburg Altona" area.
  • Zustellverkehr in engem Zusammenhang mit der verkehrlich- und städtebaulichen Gestaltung. Delivery transport in close connection with traffic and urban design.
  • Nachhaltigkeit im Personenfernverkehr. Sustainability in long-distance passenger transport.
  • Mögliche verkehrliche Auswirkungen durch Schnellbahnen mit Fokus auf Reisezeitveränderungen am Beispiel des geplanten östlichen Streckenabschnites der U5 in Hamburg. Possible traffic effects of rapid Transit with focus on travel time changes using the example of the planned eastern section of the U5 metro line in Hamburg.
  • Inwieweit sind Flüchtlinge in Wilhelmsburg mobil exkludiert? o what extent do refugees in Hamburg-Wilhelmsburg district suffer from transport disadvantage?
  • Sind Frauen aus Wilhelmsburg aus ökonomisch schwachen Familien, mit Migrationshintergrund im öffentlichen Personennahverkehr benachteiligt?
  • Soziale Maßnahmen, um (Logistik) Unternehmen für Arbeitnehmer attraktiv(er) zu gestalten. Social measures for (logistics) companies to make them more attractive for employees.
  • Maßnahmen der sozialen Nachhaltigkeit in Unternehmen der Logistikbranche - Eine empirische Studie mittels Experteninterviews. Social sustainability measures in companies in the logistics sector - An empirical study based on interviews with experts.

Bau- und Umweltingenieurwesen (BSc) (1 Arbeit)

Bachelor-Arbeit (1)

  • Analyse des Einflusses stationären Carsharings auf den Motorisierungsgrad. Analysis of the influence of stationary carsharing on the level of car ownership.

Bauingenierwesen (MSc) (1 Arbeit)

Projektarbeit (1)

  • Fahrradstellplätze in Hamburg. Untersuchung der planerischen Umsetzung aktueller und in Umsetzung befindlicher Neubauten im mehrgeschossigen Wohnungsbau basierend auf aktuellen Vorgaben, Gutachten und Trends

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (MSc) (1 Arbeit)

Master-Arbeit (1)

  • Tourenplanungsprobleme mit speziellen Transportanforderungen - Entwicklung und Anwendung geeigneter Erweiterungen eines Dial-a-ride Problems. Routing Problems with Special Restrictions - Development and Application of Extensions of the Dial-a-Ride Problem. (mit Prof. Fischer)

Mechanical Engineering and Management (MSc) (1 Arbeit)

Master-Arbeit (1)

  • Methoden zur Erreichung der europäischen CO2-Flottengrenzwerte und die Auswirkungen auf den Markthochlauf von Elektrolastkraftwagen in Europa. Methods of Attaining European CO2 Emission Targets and the Impact on the Market Launch and Further Penetration of Electrified Heavy-Duty Vehicles in Europe.

Stadtplanung (HafenCity Universität Hamburg) (6 Arbeiten)

Master-Arbeiten (3)

  • Vorfahrt für Menschen - vom Straßenraum zum Stadt(t)raum?! Durch Autoreduzierung zum wohlbefinden. (mit Prof. Pohlan)
  • Strategies for Bus Rapid Transit networks: Balancing transportation needs with Blue-Green Infrastructure concepts. The case study of Dar es Salaam (Tanzania). (mit Prof. Dickhaut)
  • Der Trend zu Elektrofahrrädern. Auswirkungen auf das Mobilitätsverhalten und Konsequenzen für die Radverkehrsinfrastruktur in Stuttgart.

Bachelor-Arbeiten (2)

  • Implementierung von autonom fahrenden Kleinbussen mit den notwendigen Haltepunkten in den ÖPNV des Kreises Herzogtum Lauenburg - Analyse am Beispiel des Testzentrum für automatisiert verkehrende Busse im Kreis Herzogtum (TaBuLa) in Lauenburg/Elbe. Welche infrastrukturellen Anforderungen stellen sich an Haltepunkte im Rahmen der Implementierung von autonom fahrenden Kleinbussen in den ÖPNV im Kreis Herzogtum Lauenburg?
  • Titel (mit Prof. Wickel)

Projektarbeit (1)

  • Superbock auf Superblock - Verkehrsberuhigung nach katalanischem Konzept.

Wasser- und Umweltingenieurwesen (1 Arbeit)

Master-Arbeit (1)

  • Auswirkungen von Mobilitätsstationen auf das Verkehrshandeln und den Pkw-Besitz - Eine quantitative Studie am Beispiel der switchh-Punkte in Hamburg. The impact of mobility stations on traffic behavior and car ownership - A quantitative study taking a switchh-station in Hamburg as an example.

Flugzeug-Systemtechnik (2 Arbeiten)

Master-Arbeiten (2)

  • Regionale Kalibrierung von Flughafenkategorien zur Analyse und Modellierung des Lufttransportsystems. Regional calibration of worldwide airport categories for air transport system modelling. (mit Prof. Gollnick)
  • Flugbetriebliche Auswirkungen auf den Vorfeldverkehr in Abhängigkeit des Betriebsstraßenlayouts. (mit Prof. Gollnick)