SYLVIA - Synergetische Architekturen

Zieldefinition

  • Entwicklung von Simulationsmodellen zur Vorhersage der Festigkeit von Sandwichverbindungselementen
  • Ableiten von konstruktiven Änderungen zur strukturmechanischen Optimierung von Sandwichverbindungen
  • Validierung von dynamischen Gesamtstrukturmodellen von Flugzeugkabinenmonumenten auf dem Hexapod-Großprüfstand
  • Aufzeigen von konstruktiven Möglichkeiten zur Dämpfungserhöhung von Flugzeugkabinenmonumenten

Vorgehensweise

  • Gliederung der Problemstellung in verschiedene Ebenen mit steigenden Komplexitätsgrad
  • Versuchsdurchführung, Modellerstellung und Validierung der Teilmodelle skuzessive auf jeder Ebene
  • Integration der Erkenntnisse von niederen Ebenen in die nächst Höhere

 

Das Projekt ist gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des fünften zivilen Luftfahrtforschungsprogramms (LUFO V-1). Die Laufzeit des Projektes reicht von Januar 2014 bis März 2017. 

Projektleitung: Prof. Dr.-Ing. Dieter Krause

Projektbearbeitung: Dipl.-Ing. Ralf SeemannDipl.-Ing. Olaf Rasmussen

 

Projektposter SYLVIA - Synergetische Architekturen 

 

Virtuelles Testen von SandwichverbindungselementenValidierung von Monument-Gesamtstrukturmodellen auf dem Hexapod-Großprüfstand
Kontakt: Dipl.-Ing. Ralf SeemannKontakt: Dipl.-Ing. Olaf Rasmussen