Willkommen am Institut für Mehrphasenströmungen

Liebe Besucher,
 
das Institut für Mehrphasenströmungen (IMS) erforscht Transportphänomene in Flüssigkeitsströmungen mit Gasblasen, Flüssigkeitstropfen oder Feststoffpartikel mit Dispersphasen. Diese sind unverzichtbar bei der Mehrzahl chemischer, biochemischer und petrochemischer Verfahren. Hierbei werden am IMS Transportphänomene von der mikroskopischen bis zur industriellen Größenskala analysiert, um Transportlimitierungen des Impuls-, Wärme- und Stofftransport aufzuspüren und zu überwinden. Mittels experimenteller Untersuchungen, Modellierung und numerischer Strömungssimulation gewinnt das IMS einen tiefen Einblick in die physikalischen und chemischen Grundlagen von Transportprozessen. chemischen und biochemischen Reaktionen werden auf dieses Weise ermöglicht und intensiviert. 
 
Prof. Dr.-Ing. Michael Schlüter