ieet News

2019

Bachelorarbeitsvortrag von I. Häbel am 05.11.2019

Öffentlicher Bachelorarbeitsvortrag von Herrn Ian Alexander Häbel

Thema: Aggregation von Netzdaten für die numerisch effiziente Simulation gekoppelter Energiesysteme

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Dienstag, 05.11.2019, 14:00 Uhr 

Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

Das Institut für Elektrische Energietechnik (ieet) an der Technischen Universität Hamburg sucht ab dem 01.12.2019 je einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Forschung in den Bereichen

Optimale Betriebsführung und Energiemanagement in elektrischen Verteilnetzen (Smart Grids) mit Verfahren künstlicher Intelligenz

Kenn-Nr. H-19-145, Bewerbungsfrist 06.11.2019

Dynamik, Stabilität und Regelungsverfahren leistungselektronisch dominierter elektrischer Energienetze

Kenn-Nr. H-19-146, Bewerbungsfrist 06.11.2019

Öffentliche Abschlussarbeitsvorträge

Dienstag, 22.10.2019 ab 17:00 Uhr

  • Herr N. Muhsal, Thema: Vergleich von Konzepten zur Auslegung umrichterbasierter Pendeldämpfungseinrichtungen
  • Herr N. Weinzweig, Thema: Studie über Regelungskonzepte für Umrichter am Verbundnetz und Analyse ihrer Auswirkungen auf die Kleinsignalstabilität

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg, Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Joint Seminar on Electromagnetic Compatibility and Electrical Power Systems: Power Delivery Network Design for High Speed Circuits

This joint seminar of the Institutes of Electrical Power and Energy Technology (ieet) and Electromagnetic Theory (TET) is open both for Bachelor and Master students in the electrical engineering program of TUHH.

Ph.D. students from both institutes present their current research while during the Winter Term 2019-20 students will report research papers on the topic of Power Delivery Network Design for High Speed Circuits

Registration will be possible via Stud.IP

Kickoff Info

2019-10-14 (Monday), 14:30
Harburger Schloßstraße 20 (3rd)
Institute of Electromagnetic Theory (E-18)
Seminar Room 322

Announcement as pdf

Abschlussarbeitsvorträge am 24.09.19

Öffentliche Bachelorarbeitsvorträge von Herrn Marc Wilmes und Herrn Tobias Thiele

Themen:

  • Parametervariationsstudien zu Szenarien der Netzentwicklung bis 2050 zur Untersuchung der Entwicklung der Kleinsignalstabilität
  • Entwicklung von Testszenarien zur Echtzeitüberwachung der Kleinsignalwinkelstabilität elektrischer Energiesysteme mittels künstlicher neuronaler Netze

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Dienstag, 24.09.2019, ab 13:00 Uhr

Inbetriebnahme der Power Hardware-in-the-Loop Komponenten im GridLab

Am 20.08.2019 wurden die neu erworbenen Komponenten für die Durchführung von Power Hardware-in-the-Loop (PHIL) Versuchen erfolgreich in Betrieb genommen.

Durch einen OPAL-RT OP5600 Echtzeitsimulator und drei Leistungsverstärker APS7500 der Firma Spitzenberger & Spies wird das GridLab um die Möglichkeit erweitert, simulierte Netze mit dem vorhandenen Niederspannungsnetz zu koppeln. Der entstandene Aufbau ermöglicht eine realitätsnahe Überprüfung von Komponenten und Regelstrategien.

Masterarbeitsvortrag von M. Krupp am 04.09.19

Öffentlicher Masterarbeitsvortrag von Herrn Maximilian Krupp


Thema: Entwicklung und Integration eines Simulationsmodells für vermaschte Mehrpunkt-HGÜ-Systeme im Rahmen der Power System Toolbox

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Dienstag, 04.09.2019, 17:00 Uhr 

Projektarbeitsvortrag von C. Klie am 02.07.19

Öffentlicher Projekarbeitsvortrag von Herrn Christoph Klie


Thema: Bestimmung der Stabilitätskriterien eines Power Hardware-in-the-Loop Labors zur Untersuchung echtzeitfähiger Regelungen für Primärregelleistung

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Dienstag, 02.07.2019, 16:30 Uhr 

Ankündigung eines Gastvortrages am 24.04.2019 "Informationssicherheit in der Energieversorgung: Gesetzliche Anforderungen und Umsetzung organisatorischer und technischer Maßnahmen"

Cybersecurity – ein Stichwort, welches bei vielen Veranstaltungen ganz oben auf der Agenda-Liste steht. Aber was bedeutet der Begriff eigentlich im Kontext der Energieversorgung, was sind Kritische Infrastrukturen, und warum muss der Umgang mit Informationssicherheit gesetzlich geregelt und überwacht werden?

weitere Details in der Vortragsankündigung

Referent:
Dipl.-Inform. Michael Pietsch
Projektleiter im Bereich Informationstechnik
CONSULECTRA GmbH, Hamburg


Mittwoch, 24. April 2019, 14:00 – 15:30 Uhr

Raum O 0.18 (Gebäude O)
TUHH – Technische Universität Hamburg
Eißendorfer Str. 38, 21073 Hamburg

Ringvorlesung 2019: WASSERSTOFF

Im Sommersemester 2019 veranstalten das Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE) und das Institut für Elektrische Energietechnik (ieet) die Ringvorlesung "Wasserstoff". Alle Interessenten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

  • Wann? Mittwochs 17:00 Uhr - ca. 18:00
  • Wo? Hörsaal 0506, Gebäude K, Denickestr. 15, 21073 Hamburg

Flyer der Ringvorlesung mit weiteren Angaben: Downlad Flyer

Die Vorträge werden nach Verfügbarkeit auf der Seite des IUE zum Download angeboten. Zu den Vorträgen

 

03. April Wasserstoff im Energiesystem – Stand und PerspektivenDr.-Ing. Heinrich Klingenberg, Dr.-Ing. Jörg Burkhardt | hySOLUTIONS GmbH, Hamburg
10. AprilWasserstofferzeugung mit ElektrolyseurenDr. Frank Allebrod | H-TEC SYSTEMS GmbH, Lübeck
24. AprilForschung an Brennstoffzellen sowie Hochdruck-Elektrolyseuren mit interner MethanisierungProf. Dr.-Ing. Detlef Schulz | Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg
08. MaiPotenziale von Metallhydriden – Speicherung und Komprimierung von WasserstoffProf. Dr.-Ing. Thomas Klassen | Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Institut für Werkstoffforschung, Geesthacht
15. MaiWasserstoffspeicherung in Salzkavernen – Die Rolle von Großspeichern in zukünftigen EnergiesystemenDr. Volker Busack | HYPOS e.V., Halle (Saale)
22. MaiLOHC – Speicher- und/oder Transportoption für Wasserstoff?Dipl.-Ing. Michael Stusch | H2-Industries SE, München
05. JuniWasserstoff, das neue Rohöl? – Nutzung von Wasserstoff zur KraftstoffproduktionProf. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, Dr.-Ing. Ulf Neuling, Sebastian Timmerberg | Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (TUHH), Hamburg
19. JuniWasserstoff im schienengebundenen VerkehrDr. Jens Sprotte | ALSTOM Transport Deutschland GmbH, Salzgitter
26. JuniBrennstoffzellen-Systeme für zukünftige FlugzeugeProf. Dr.-Ing. Frank Thielecke | Institut für Flugzeug-Systemtechnik (TUHH), Hamburg
03. JuliWasserstoff als Kraftstoff im PkwAlexander Fladung | Volkswagen Aktiengesellschaft, Wolfsburg
10. JuliStationäre Brennstoffzellen für die HausenergieversorgungMichael Schaarschmidt | Initiative Brennstoffzelle (IBZ), Berlin

Masterarbeitsvortrag von H. Bredenberg am 25.04.2019

Öffentlicher Masterarbeitsvortrag von Herrn Henning Bredenberg


Thema: Optimierungssystem zur Netzplanung für die Mittelspannungsebene unter Berücksichtigung möglicher Entwicklungsszenarien

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Donnerstag, 25.04.2019, 11:15 Uhr 

Exkursion im Rahmen der Vorlesungsreihe „Elektrische Energiesysteme“ zur Stromnetz Hamburg GmbH

Am 26.02.2019 veranstaltete das ieet eine Exkursion zur Stromnetz Hamburg GmbH, der Eigentümerin und Betreibergesellschaft des elektrischen Verteilnetzes in Hamburg.

Nachdem im Umspannwerk Harburg zunächst verschiedene Epochen der Schaltanlagenentwicklung erkundet wurden, bekamen die Teilnehmer im Anschluss die Möglichkeit, sich auf der Baustelle des Umspannwerks Hamburg Mitte ein Bild von den Herausforderungen eines Umspannwerkumbaus im Herzen der Großstadt Hamburg zu machen. Besonders eindrücklich war auch hier das Nebeneinander von altbewährter und hochmoderner Technik.

In gewohnter Weise wurde diese nunmehr fünfte Auflage der Exkursion von einem Team der Stromnetz Hamburg geleitet, das den Teilnehmern jederzeit fachkundig und auskunftsfreudig zur Seite stand. Das ieet dankt allen Beteiligten dafür ganz herzlich.

Masterarbeitsvortrag von T. Alberts am 14.02.2019

Öffentlicher Masterarbeitsvortrag von Herrn Tönjes Alberts


Thema: Entwurf eines innovativen elektrischen Energiekonzepts für das Motorschiff "Großer Michel"

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Donnerstag, 14.02.2019, 10:00 Uhr 

Exkursion mit Grubenfahrt zum Steinkohlebergwerk der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH

Am 18. Januar 2019 veranstaltete das ieet eine Exkursion zum Bergwerk Ibbenbüren. Kurz nach dem offiziellen Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus im Dezember 2018 hatte die Gruppe aus 12 Teilnehmern die einzigartige und letzte Möglichkeit, sich in ca. 1200 m Tiefe ein realistisches Bild der Steinkohlengewinnung und der Arbeitsbedingungen unter Tage zu machen.

Das ieet der TUHH dankt der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH sehr herzlich für das interessante Exkursionsprogramm mit einer eindrucksvollen Grubenfahrt.

HiWi (20 Stunden pro Monat) für das ieet gesucht

Das ieet sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen HiWi.

Alle weiteren Informationen finden sich in der Ausschreibung.

Bachelorarbeitsvortrag von J. von Krosigk am 15.02.2019

Öffentlicher Bachelorarbeitsvortrag von Herrn Jan von Krosigk


Thema: Entwurf und Optimierung eines künstlichen neuronalen Netzes zur Vorhersage des Stabilitätsverhaltens elektrischer Energiesysteme

Ort: Technische Universität Hamburg, ieet, Harburger Schloßstraße 20, 21079 Hamburg

Seminarraum Institut für Elektrische Energietechnik (4.OG)

Zeit: Freitag, 15.02.2019, 11:00 Uhr 

Masterarbeitsvortrag von A. Ochsenfarth am 25.01.2019

Öffentlicher Masterarbeitsvortrag von Frau Anita Ochsenfarth

Thema: Entwicklung eines regelungstauglichen Zustandsschätzers für eine Windenergieanlage

Ort: Seminarraum des Instituts für Theoretische Elektrotechnik (TET), Harburger Schloßstraße 20, 3. Etage

Zeit: Freitag, 25.01.2019, 14:00 Uhr 

Masterarbeitsvortrag von H. Straten am 11.01.2019

Öffentlicher Masterarbeitsvortrag von Herrn Hauke Straten

Thema: Vergleich von Methoden zur Abschätzung der Maximallast in Niederspannungsnetzen für die Planung städtischer Verteilungsnetze

Ort: Seminarraum des Instituts für Elektrische Energietechnik (ieet), Harburger Schloßstraße 20, 4. Etage

Zeit: Freitag, 11.01.2019, 10:00 Uhr 

Forschungskooperation zwischen der Siemens AG, der Stromnetz Hamburg GmbH und dem Institut für Elektrische Energietechnik gestartet

TUHH: Hamburgs zukünftige Umspannwerke werden digital

Die Kooperation für das Forschungsprojekt der drei Partner soll ab 2020 zur Realisierung zukünftiger Umspannwerke im Netzgebiet der Stromnetz Hamburg beitragen