Inhalt übersetzen

Stufe 2 des Verfahrens zum Einstellen mehrsprachiger Inhalte

Voraussetzung: Stufe 1 (Seite übersetzen). In vier weiteren Schritten kopieren Sie die standardsprachigen Inhaltselemente und bereiten damit das eigentliche Übersetzen der Inhaltselemente vor.

[ 1 ] In der Werkzeugleiste: Web > Seite wählen

[ 2 ] Im Seitenbaum: zu übersetzende Seite auswählen

[ 3 ] Im Arbeitsbereich: Ansichtsform "Sprachen" auswählen

[ 4 ] Button "Standard-Inhalte kopieren [n]" klicken: TYPO3 jetzt legt für jedes Inhaltselement, das in der Standardsprache vorhanden ist, ein korrespondierendes Inhaltselement in der Alternativsprache an, das so vorkonfiguriert ist:

  • Beziehung zum Original ist hergestellt
  • Gleicher Content Element Type wie Original
  • Alternative Language ist korrekt eingestellt
  • Unter den Bedienelementen zum Setzen von Eigenschaften wird dem Übersetzer Orientierung über Texte und Einstellungen im Original angeboten

In den folgenden Schritten des Verfahrens zum Einstellen mehrsprachiger Inhalte übersetzen Sie die Texte in den alternativsprachigen Inhaltselementen.

[ 5 a-c ] Um kopierte Inhaltselemente zu übersetzen, klicken Sie nacheinander auf die entsprechenden "Bearbeiten"-Piktogramme.

Zu übersetzender Text kann sich in den Feldern befinden:

[ 6 ] Überschrift (beim Inhaltselemententyp "Header" auch Unterüberschrift)

[ 7 ] Text

Eine Kopie des Originaltexts ist automatisch in Textfelder eingetragen, gekennzeichnet durch "[Translate to Alternative:]".

Wenn das Inhaltselement Bilder enthält, müssen Bildunterschriften und Alternativtexte ebenfalls übersetzt werden.

Über das Übersetzen hinaus bietet TYPO3 zahlreiche Möglichkeiten, Inhaltselemente zu lokalisieren.

In der Übersetzung können fast alle Eigenschaften vom Original abweichen. Sie sind durch Anzeige des Wertes, der in der Defaultsprache deklariert ist, gekennzeichnet. Höchste Flexibilität für den Redakteur und zugleich höchste Verantwortung.

Einige sinnvolle Beispiele:

  • Typ des Inhaltselements
  • Position (Haupt- oder Marginalspalte)
  • Überschriftentyp
  • verwendete Bilder
  • Zugangsberechtigungen

Wie es weitergeht