RSS Feed Generator

In Typo3 steht mit der Erweiterung content2rss ein RSS-Feed-Generator zur Verfügung. Ein mit diesem RSS-Feed-Generator erstellter Feed kann dann mittels "gkh_rss_import" bekannt gemacht werden.

News-Feed konfigurieren

  1. Neue Seite anlegen. In dieser Dokumentation bekommt diese Seite den Namen News. Die ID der Seite sei 1234. Diese Seite enthält News in Form von Inhaltselementen vom Typ "Text".  Diese Inhaltselemente sollen als RSS-Feed veröffentlicht werden.
  2. Das RSS-Feed konfigurieren. Im Modul File->Filelist die Datei tpl/constants.de.txt (bzw. "tpl/constants.en.txt"  für englischsprachige Seiten) zum Bearbeiten öffnen und die Parameter für die Extension "content2rss" festlegen. Im Nachfolgenden sehen Sie an einem Beispiel mit welchen Parametern Sie Ihr Feed konfigurieren können.
    #
    # Vereinbarungen fuer die RSS - Ausgabe, die angepasst
    # werden müssen.
    # Die zugewiesenen Werte sind Beispiele.
    #
    content2rss.language = de
    content2rss.title = XYZ News
    content2rss.description = Die Neuigkeiten des Instituts XYZ
    content2rss.chanlink = 1234
    #
    # Weitere Vereinbarungen fuer die RSS - Ausgabe.
    # Die zugewiesenen Werte sind die Voreinstellungen.
    #
    content2rss.chanimage = /typo3conf/ext/gkh_rss_import/ext_icon.gif
    content2rss.encoding = utf-8
    content2rss.colPos = 0
    content2rss.cropText = 600
    content2rss.copyright =
    content2rss.editor =
    #

    Der Wert von "content2rss.chanlink" ist die ID der Seite "News", die unter 1.) angelegt wurde.

    Der Wert für "content2rss.chanlink" gilt für die gesamte Instituts-Website. Deshalb ist die Konfiguration eines zweiten RSS-Feeds für dieselbe Website nicht möglich.

  3. Die Inhaltselemente der Seite "News" stehen jetzt als Feed zur Verfügung. Die URL dieses Feeds ist in unserem Beispiel
    http://www.tuhh.de/index.php?id=1234&type=111

    Die Seiten-ID (1234) müssen Sie durch die ID Ihrer News-Seite ersetzen.

Zeitsteuerung

Die einzelnen Nachrichten sind in unserem Beispiel die Inhaltselemente der Seite "News". Gesperrte Inhaltselemente (Hide) werden nicht berücksichtigt. 

Auf der Registerkarte Access kann eine Zeitsteuerung festgelegt werden. Unter Start: wird angegeben ab wann und unter Stop: bis wann die Nachricht berücksichtigt werden soll.